Avecto sichert mit Defendpoint Produktivität von IT-Abteilungen, Produktion, Verwaltung



Avecto sichert mit Defendpoint Produktivität von IT-Abteilungen, Produktion, Verwaltung


Die Verschärfung der Bedrohungslage für Unternehmen und Behörden ist das große Thema der diesjährigen IT-SA. Sicherheitshersteller Avecto zeigt, wie proaktive Sicherheitskonzepte die Unternehmen schützen und die Abläufe einer Organisation unterstützen – anstatt sie zu verhindern.

Avecto auf der IT-SA: Halle 10.1- Stand 320

09. Oktober 2017 Manchester UK, Bad Homburg DE: Während der IT-SA in Nürnberg wird der britische Sicherheitshersteller Avecto gemeinsam mit den Partnern Baghus und Thinking Objects die Defendpoint-Produkte und -Lösungen für die Sicherheit von Arbeitsprozessen, Servern und Endgeräte vorstellen.
Das Unternehmen sucht das Gespräch mit IT-Leitern, Infrastrukturverantwortlichen sowie Compliance- und Auditmanagern. Darüber hinaus möchte Avecto im Rahmen der IT-SA auch Systemhäuser und Reseller ansprechen. Ziel ist es das Partnernetz zu erweitern und an das Wachstum des Unternehmens anzupassen.

„Die gesamte Produktivität einer Organisation kann zum Stillstand kommen, wenn die Prozesse von IT-Sicherheitssystemen begleitet, gebremst und in Frage gestellt werden“, sagt Michael Frauen, Vice President DACH bei Avecto. „Viele Systeme sind außerdem so aufwändig zu implementieren und zu administrieren, dass die IT-Abteilungen in den Projekten überlastet und beim Betrieb aufgerieben werden.“

Frauen wird Ansätze zeigen, mit denen Avecto diese widersprüchliche Situation auflöst. Die Produktfamilie Defendpoint biete mit Unterstützung von Privilege-Management und Application-Control den proaktiven Schutz der Systeme. Mit diesem vorbeugenden Ansatz unterscheide sich das Unternehmen deutlich von traditionellen Anbietern. Denn die Arbeitsprozesse könnten ohne Einschränkung weiter laufen, gleichzeitig sei die Administration mit geringem Aufwand zu leisten.
„Defendpoint ist schnell zu implementieren und einfach zu administrieren“, sagt Frauen. „Auf Basis von Privilege-Management schützen und unterstützen wir die Produktivität und damit den Erfolg eines Unternehmens. Sowohl in der IT-Abteilung wie auch an den Arbeitsplätzen, im Rechenzentrum, in Verwaltung und in der Produktion.“

„In den vergangenen Monaten wurden wir Zeugen zweier Ransomware-Angriffe, deren Ausmaß so gewaltig war, dass Flughäfen und U-Bahn-Netze zum Erliegen kamen und die Wirtschaft weltweit lahmlegten“, ergänzt Mohamed Ibbich, Senior Technology Consultant bei Avecto. „Wir haben die Angriffe und die Aussagen der betroffenen Unternehmen analysiert. Der Schluss liegt nahe, dass sich diese Art von Schadsoftware über Administratorkonten verbreitet. Dies verdeutlicht, wie wichtig der Schutz der Systeme mit Privilege-Management ist.“

Unternehmen müssen verstehen, dass sie Admin-Rechte für jeden einzelnen Computer im Haus zentral einschränken und managen können. Dabei unterstütze sie die Defendpoint-Software. „Auf diese Weise schützen und kontrollieren die IT-Abteilung die Geräte aller Mitarbeiter.“
Mohamed Ibbich wird während der IT-SA täglich die Avecto Konzepte in seinem Vortrag „Weniger ist mehr: Schutz vor aktuellen Bedrohungen durch das Prinzip der geringsten Rechte“ darstellen.

Über Avecto:

Avecto ist ein international agierendes Softwareunternehmen mit Niederlassungen in Manchester, Boston und Frankfurt, das auf Privilege Elevation and Delegation Management (PEDM) spezialisiert ist. Seit 2008 sind dank der Lösungen von Avecto über acht Millionen Benutzer in der Lage, ihre Aufgaben am Arbeitsplatz ohne Administratorrechte auszuführen. Dies ermöglicht es namhaften Unternehmen weltweit, den Balanceakt zwischen Sicherheit und Benutzerproduktivität zu meistern.
Defendpoint vereint Privilegien-Management und Anwendungssteuerung in einem einzigen schlanken Agenten für Windows- und macOS-Rechner, der sich sogar in Rechenzentren einsetzen lässt. Diese skalierbare Lösung unterstützt Organisationen rund um den Globus dabei, Compliance-Vorgaben zu erfüllen, ihre Betriebsabläufe effizienter zu gestalten und sich vor Angriffen von innen und außen zu schützen.
Aufgrund seiner von Unternehmer- und Innovationsgeist geprägten Organisationskultur rangiert Avecto laut der London Stock Exchange Group 2017 unter den inspirierendsten Unternehmen des Vereinigten Königreichs. Die Sunday Times nahm Avecto in die Liste der besten Arbeitgeber im Bereich Kleinunternehmen auf.

Firmenkontakt
Avecto Ltd.
Michael Frauen
Merkurhaus Bad Homburg, Hessenring 121/119
D-61348 Bad Homburg
+49 6172 7613012
germany@avecto.com
http://www.avecto.com

Pressekontakt
European Partner Solutions
Ina Schmidt
Caldy Road 88
CH48 2HZ Caldy
+44 151 625 4823
ina.schmidt@eu-partner.com
http://www.eu-partner.com

Über den Veröffentlicher

PR-News

Pressemitteilungen und Unternehmensnews per Klick parallel auf +250 Presseportalen, Newsdiensten und Social Media veröffentlichen. http://www.pr-gateway.de