Hybrid-Logistik im Textilhandel: Produkt und Dienstleistung verschmelzen


Frankfurt / Scheßlitz / Schwabach, 08. September 2017. Gute Produkte allein reichen heute nicht mehr aus, um erfolgreich Handel zu treiben. Vielmehr gründet sich unternehmerischer Erfolg zunehmend auf dem Wissen um die Bedürfnisse und Erwartungen des Kunden - und der Fähigkeit, diesen gerecht zu werden. Für den Logistiker bedeutet das: Produkt und Dienstleistung verschmelzen, Individualisierung gewinnt an Bedeutung. Das Ergebnis sind hybride Wertschöpfungskonzepte. Eindrücke vom gestrigen Textillogistik-Kongress in Frankfurt.

"Der Kunde ist verwöhnt. Er erwartet...

weiterlesen

GEDAK erhält höhere Zertifizierung von OXID eSales


Kempen. GEDAK hat ihre Expertise rund um die E-Commerce-Plattform OXID eSales ausgebaut. Das IT-Unternehmen, das bisher als Solution Partner - Business Level zertifiziert war, ist ab sofort OXID Solution Partner - Enterprise Level. "Das bedeutet einen Ritterschlag für uns und unsere langjährige erfolgreiche Arbeit", erläutert Norbert Haab, Vertriebsleiter der GEDAK.

Mit dem Siegel "OXID Solution Partner - Enterprise Level" belegt GEDAK ihre hohe Kompetenz bei OXID Projekten. Dazu zählen das Angebot von Lösungen für anspruchsvollste Anforderungen, die fachkundige Begleitung...

weiterlesen

1. Platz für schuhplus – Schuhe in Übergrößen – vom Bundesverband Onlinehandel


Innovation braucht nicht immer urbane Umgebungen, Atmosphären oder Metropolen. Innovationen brauchen im Grunde nur Ideen und den starken Willen, ein Ziel zu verfolgen. Beides hat der Dörverdener Kay Zimmer - und seine Bemühungen wurden am gestrigen Donnerstag Abend belohnt: Auf der Gala zum "Tag des Onlinehandels" wurde sein Unternehmen schuhplus - Schuhe in Übergrößen - mit dem 1. Platz vom Bundesverband Onlinehandel (BVOH) als "Marktplatzhirsch 2017" in Berlin geehrt. Damit gehört sein Betrieb zu einem der...

weiterlesen

Heribert Trunk: „Der Handel wird seine Rolle neu definieren müssen“


Bamberg, 30. August 2017. Die Veränderungen der Handelslandschaft, wie wir sie derzeit erleben, sind erst der Anfang. In Zukunft wird der Handel sein Selbstverständnis und seine Rolle im Alltag der Menschen neu definieren müssen, glaubt Heribert Trunk, einer der Gründer des Bamberger Hybrid-Logistikers BI-LOG. Er ist überzeugt, dass es künftig unter anderem zu den Aufgaben des Handels gehören wird, soziale Nähe herzustellen.

Wir sind Zeugen und Akteure zugleich: Die digitale Transformation sorgt für immer schnellere...

weiterlesen

Handelslogistik von morgen: Omnichannel beherrschen


Bamberg, 22. August 2017. Die Rahmenbedingungen für den Handel ändern sich rasant und massiv. Unternehmen, die als digitale Pure Player gestartet sind wie Amazon oder Zalando, drängen zunehmend in physische Kanäle und agieren auch hier auf hohem logistischem Niveau. Das ist der Maßstab, an dem sich der stationäre Einzelhandel messen lassen muss. Die Handelslogistik der Zukunft - das sind prozessgesteuerte Supply-Chains, die das hoch komplexe Geschehen der "Customer Journey" transparent...

weiterlesen

Afterbuy und Fatchip schließen strategische Partnerschaft


Krefeld, 7. August 2017 - Afterbuy und Fatchip - Berliner Agentur für Programmierung im E-Commerce - kooperieren. Ziel ist es, den Vertrieb sowie die Entwicklung von Connectoren und Plugins für die All-in-One-Lösung zur Prozessautomatisierung von Onlineverkäufen zu unterstützen. Die Partnerschaft unterstreicht auch das Prinzip des neuen Afterbuy EcoSystem - eine Plattform für Kunden, Agenturen und Drittanbieter zum Austausch von Erweiterungen und Vorlagen rund um den effizienten Online-Handel.

Das Afterbuy EcoSystem beinhaltet einen eigenen Marktplatz - den "Plugin-Store" - sowie...

weiterlesen

secupay-Ratgeber-Reihe: Wie Online-Marktplätze erfolgreich werden


Pulsnitz b. Dresden, 1. August 2017 - Marktplätze boomen: Allein in den USA werden 84% aller E-Commerce-Verkäufe durch diese Plattformen generiert. Auch in Europa wächst die Anzahl stetig. Doch dort, wo Chancen liegen, gibt es auch Risiken. Wie schauen die Herausforderungen, Aufgabenstellungen und Perspektiven eines digitalen Marktplatzes aus? Welche unterschiedlichen Modelle gibt es und für wen sind sie geeignet? Welche Regularien und Lizenzen müssen eingehalten werden? Wie lässt sich die passende Payment-Lösung integrieren? Diese und...

weiterlesen

9. E-Commerce Geschäftsklimaindex


Wie bereits in den beiden Vorjahren lässt die positive Stimmung im E-Commerce auch 2017 in der Sommerumfrage nach, und der plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex sinkt auf 64,93 Punkte. Das Ergebnis bleibt dennoch weiterhin deutlich im positiven Bereich zwischen 50 und 100 Punkten (*). Betrachtet man hingegen nur das Ergebnis der plentymarkets Händler in der Auswertung, so stellen sie sich gegen den Trend: Ihr Stimmungswert steigt auf 69,19 Punkte.

Die Analyse des 9. plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex lässt erkennen, dass...

weiterlesen

MEHRWERK lädt ein zum Webinar „Leistungsstarker eCommerce“ am 03. August 2017


Karlsruhe, 18.07.2017 - MEHRWERK, Spezialist für softwarebasierte Prozessoptimierung aus Karlsruhe, stellt am 03. August 2017 von 10:00 bis 11:00 Uhr eine eCommerce-Lösung vor, die reibungslos mit den ERP-Systemen SAP® ERP und Microsoft Dynamics seine volle Leistungsfähigkeit entfaltet.

Das besondere an der Lösung: Sie baut auf der bereits aufwändig konfigurierten Business-Logik des...

weiterlesen

Arvato Studie zum Thema Internationalisierung: Deutschland wichtigstes Zielland


Deutschland ist der wichtigste europäische Zukunftsmarkt für US-amerikanische Marken bei der Ausweitung ihrer E-Commerce-Geschäfte. Das ergab die Studie "Internationalizing Your Brand in 2017" der Agentur Worldwide Business Research Digital im Auftrag von Arvato. Im zweiten Quartal 2017 wurden dafür 200 Entscheidungsträger nach ihren Internationalisierungsstrategien in Europa befragt. Demnach plant rund ein Drittel der führenden US-amerikanischen E-Commerce-Händler in den kommenden vier Jahren den Markteintritt in Deutschland. Auch die Benelux-Länder, Frankreich und Italien sind für jeweils 22 Prozent der befragten Marken Top-Ziele.
weiterlesen

mayato realisiert automatisierte Warenkorbanalysen


Welche Auswirkungen hat der Absprung eines Interessenten von einer Produktseite? Woran könnte der Absprung gelegen haben? Diese Fragen gilt es im Online-Handel zu klären, nur so können die E-Commerce-Erlebnisse der Kunden optimiert und die Umsätze gesteigert werden. Die Business-Analytics-Experten der mayato GmbH entwickelten jetzt eine kombinierte technische Lösung, die größtmögliche Flexibilität und eine zuverlässige Datenbasis zur Beantwortung solcher Fragen liefert: Sämtliche relevanten Daten werden in der In-Memory Datenbank EXASOL gespeichert und direkt darin über die statistische...

weiterlesen

Am Puls der Zeit mit Style und Denke: DefShop revolutioniert Kundenansprache mit odoscope


Produktlisten und -empfehlungen, deren Sortierung an die individuelle Shopping-Situation jedes einzelnen Besuchers angepasst ist, sorgen für überdurchschnittliche Umsatzsteigerungen im Shop. Den durchschlagenden Erfolg einer solchen situationsbezogenen Personalisierung durfte die DefShop GmbH während des Einsatzes der Operational Intelligence-Lösung (SaaS) des Technologieanbieters odoscope erleben: Weil dieser in kürzester Zeit für einen ansehnlichen Uplift im Shop sorgte, setzt DefShop in Zukunft verstärkt auf die Zusammenarbeit mit der odoscope GmbH und schloss eine umfängliche Lizenzvereinbarung mit dem Startup aus Köln ab.

Als einer der führenden Online-Shops für Urban- und...

weiterlesen

plentymarkets – ein ausgezeichnetes Unternehmen!


Weiterentwicklung, Innovation, Agilität - für moderne Unternehmen sind diese Kriterien immens wichtig. Gleiches gilt für gute und qualitätsfördernde Arbeitsbedingungen, da ohne zufriedene und engagierte Mitarbeiter ein Fortschritt heutzutage undenkbar ist. Für den Kasseler E-Commerce-Dienstleister plentymarkets ist das selbstverständlich - schon lange gehören in dem Unternehmen eine moderne Unternehmenskultur und agile Arbeitsmethoden zum guten Ton. Mit der Teilnahme am Audit "Zukunftsfähige Unternehmenskultur" der Initiative für neue Qualität der Arbeit (kurz: INQA), die von der Bertelsmann Stiftung ins Leben gerufen wurde, konnte plentymarkets seine Arbeitsbedingungen...

weiterlesen

Relaunch von Werbe-Markt.de auf WordPress-Basis


Die Dominik Späte UG (haftungsbeschränkt) aus Nürnberg präsentiert zum Beginn des 2. Halbjahres ihren neuen Webauftritt. Die offizielle Firmen-Website Werbe-Markt.de ist nun auf Basis von WordPress online. Der Webentwickler legt damit den Grundstein für eine strategische Neuausrichtung.

Für Kunden ergeben sich zunächst nur geringfügige optische und funktionale Änderungen. Das Hauptaugenmerk der Migration lag auf der Übernahme der Bestandsdaten und Gewährleistung der Funktionsfähigkeit von Komponenten für Kunden wie z.B. der...

weiterlesen

Klingel-Gruppe setzt vollumfänglich auf situationsbezogene Personalisierung durch odoscope


In den Shops der K - Mail Order GmbH & Co. KG profitieren Besucher ab sofort von individuell relevanten Shop-Inhalten, maßgeschneidert für deren aktuelle Situation und Bedürfnisse: Das Unternehmen, das zu den größten Multichannel-Distanzhändlern Deutschlands gehört, einigt sich auf eine konzernweite Zusammenarbeit mit der odoscope GmbH, Technologieanbieter für die situationsbezogene Personalisierung von Online-Shops.

Ab sofort setzt die K - Mail Order GmbH die Operational Intelligence-Lösung (SaaS) von odoscope für ihre Shops ein. Damit kann Klingel nicht nur seinen Kunden, sondern insbesondere seinen unbekannten (Erst-)Besuchern Shop-Inhalte...

weiterlesen

ManoManos Kampfansage an Amazon


Die digitale Transformation, die Globalisierung sowie die damit verbundene wirtschaftliche und politische Ungewissheit zwingen DIY-Unternehmen auf der ganzen Welt, neue innovative Strategien zu ergreifen. Christian Raisson, Geschäftsführer des ersten Online-Baumarktes ManoMano aus Frankreich, erklärt, wo Risiken und Chancen liegen.

Neueste Studien zeigen, dass Kunden nicht mehr in großen, anonymen Märkten einkaufen wollen, in denen sie von großen Lagerregalen umgeben sind. Wie sieht die Zukunft des Baumarktsektors in den nächsten Jahren aus?

Das stimmt. Trotzdem steht die Baumarktbranche - insbesondere die kleinen und...

weiterlesen

plentymarkets und Shopify: Eine vielversprechende Kombination


Nachdem kürzlich bereits der plentymarkets Shopware-Connector das Licht der Welt erblickte, legt der nordhessische E-Commerce-Dienstleister mit der nächsten Shopsystem-Anbindung direkt nach: In Eigenregie wurde eine Schnittstelle für das beliebte Shopsystem Shopify eingerichtet. Auf diese Weise erhalten Online-Händler die Möglichkeit, die besten Features beider Systeme zu einem mächtigen E-Commerce-Allzweckwerkzeug zu vereinen.


Alle Bereiche abgedeckt: Diese Funktionen bietet die Komplettlösung

Shopify bietet seinen Nutzern einen besonders komfortablen und modularen Webshop. Eine ganze Reihe von modernen Templates und Plugins...

weiterlesen

Online Marketing Agentur coupling media als Shopware Partner zertifiziert


Das Herzstück eines erfolgreichen Online Shops ist das passende Shopsystem. Seit Anfang 2017 ist die Online Marketing Agentur coupling media GmbH offizieller und zertifizierter Partner für das Shopsystem Shopware. Nach umfangreicher Prüfung und anschließend ausgezeichnet durch Shopware Verantwortliche verfügt coupling media über folgende Zertifikate: "Certified Partner", "Certified Developer", "Certified Template Developer" und "Certified Template Designer".

Zahlreiche Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung von Online Shops

Um mit einem Online Shop erfolgreich zu sein, Besucherzahlen zu erhöhen und Umsätze zu steigern, ist es...

weiterlesen

Compex treibt die digitale Transformation im Handel voran


Die digitale Transformation stellt hohe Anforderungen an zentrale ERPs, zum Beispiel in Bezug auf die Verfügbarkeit, wachsende Performance, Flexibilität der Datennutzung sowie die Hochwertigkeit der Datenqualität.

Eine sinnvolle Antwort liefert die integrierte Komplettlösung Compex Commerce für die zentrale Warenwirtschaft, die Lagerlogistik, die Filialwarenwirtschaft, den Point of Sale und das Rechnungswesen vom gleichnamigen Heidelberger Softwarehaus.

Compex Commerce sorgt für eine klare Transparenz in allen Bereichen und nutzt alle Vorzüge eines schnittstellenfreien Systems, um die Handelsprozesse und das Unternehmenswachstum effizient zu steuern. Nur so gelingen automatisierte und durchgängige...

weiterlesen

Case-Study: mediawave entwickelt internationale E-Commerce-Plattform für DALTON MARINE COSMETICS


Die Herausforderung
Der internationale Kosmetikproduzent DALTON MARINE COSMETICS will sich zur weltweit führenden Meereskosmetik-Marke der professionellen Systempflege entwickeln. Die Münchner E-Commerce-Agentur mediawave bekam den Auftrag, eine B2C-Content-Commerce-Plattform zu entwickeln. Dabei sollen die hochwertigen Kosmetikprodukte von DALTON MARINE COSMETICS online erlebbar dargestellt, die Markenbekanntheit im internationalen Markt gesteigert und Geschäftsprozesse digitalisiert werden. Für die Implementierung der Plattform entschied man sich für die Magento 2 Enterprise Edition als Shop-Software.

Schritt für Schritt: Lösungsansätze zielgerecht umgesetzt

Schritt 1: Produkte erlebbar darstellen
Übergeordnetes Ziel war...

weiterlesen

Der neue plentymarkets Shopware Connector ist da!


Der neue plentymarkets Shopware Connector 7 (kurz PSC7) wurde in enger Zusammenarbeit mit Shopware und plentymarkets durch den Expert Partner arvatis media entwickelt. Damit verbinden sich erneut das beliebte Shopsystem Shopware und das ausgeklügelte Multi-Channel E-Commerce-ERP plentymarkets zu einer erfolgversprechenden Einheit.

Das Beste aus 2 Systemen
Online-Händler können nun alle Vorteile des neuen plentymarkets 7 und der aktuellsten Shopware Version für die optimale E-Commerce-Synergie aus Warenwirtschaft, Fulfillment und Multi-Channel-Anbindung mit plentymarkets und individualisiertem Shop mit Shopware nutzen.

Der...

weiterlesen

secupay-Ratgeber: Was Betreiber von Online-Marktplätzen vor dem Launch beachten sollten


Pulsnitz b. Dresden, 22. Mai 2017 - Der elektronische Handel ist ein Wirtschaftszweig mit immensen Wachstumszahlen. Unternehmen wie eBay und Amazon dominieren die Branche. Professionelle Online-Marktplätze überzeugen mit starker Kundenorientierung, Innovationskraft, gebündeltem Know-how und einer hohen Verfügbarkeit der Produkte. Auch für kleinere Betreiber lohnt sich unter bestimmten Kriterien die Eröffnung eines digitalen Marktplatzes. Bei der Einrichtung der Plattform sind jedoch wichtige Faktoren zu beachten, damit das Geschäft Top und nicht Flop wird. Die secupay AG beleuchtet in ihrem Ratgeber...

weiterlesen

Compex entwickelt Ihr maßgeschneidertes ERP


Ein ERP muss umfangreiche Standardfunktionen bereitstellen und dennoch flexiblen Anforderungen im Hinblick auf Usability, Customizing und Individualisierbarkeit genügen. Standard ERP-Lösungen von großen Systemhäusern wie SAP oder Microsoft passen häufig nicht zu den Geschäftsprozessen und Daten des jeweiligen Unternehmens und müssen daher im Rahmen eines Individualsoftwareprojektes angepasst werden.
Kleine und mittelständige Unternehmen scheuen jedoch oft diese Investitionskosten und passen sich dann den Gegebenheiten der ERP-Lösung an. Dies führt unweigerlich zum Verlust der eigenen, überaus wichtigen, wettbewerbsabgrenzenden Potentiale des Unternehmens.

Ein ERP auf Basis des Compex Commerce...

weiterlesen

diva-e gehört zu den besten Unternehmensberatern 2017


Berlin, 15. Mai 2017 +++ diva-e Digital Transformation Consulting zählt zu den besten Unternehmensberatern in Deutschland. Der Münchener diva-e Standort ist stolz über gleich zwei Platzierungen in der renommierten Consulting-Umfrage von Statista und dem Magazin brand eins. In den Bereichen "Digitalisierung" sowie "Internet & E-Commerce" setzt sich diva-e gegen eine Vielzahl von Konkurrenten durch.

Zum vierten Mal in Folge hat das Online-Portal Statista im Auftrag von brand eins die nach eigenen Angaben größte Consulting-Umfrage in Deutschland durchgeführt. Rund 1.350 leitende Angestellte sowie 1.500 Führungskräfte von...

weiterlesen

KPS liegt auf Platz 8 der umsatzstärksten E-Commerce-Agenturen


KPS steigt kontinuierlich nach oben im E-Commerce Ranking des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BDVW) und belegt im diesjährigen Ranking bereits den 8. Platz. Dies ist insbesondere angesichts des intensiven Wettbewerbs in den vorderen Rängen ein sehr erfreuliches Ergebnis, denn die Top 10 der Branche verzeichnen die größten Umsatzsteigerungen, während mittlere und kleinere Agenturen Umsatzanteile abgeben müssen. Insgesamt konnten die deutschen Full-Service-Internetagenturen im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2016 ihre Umsätze um 18 Prozent steigern und damit das Umsatzwachstum des Vorjahres nochmals übertreffen. Die Branche steht damit...

weiterlesen