Handhelds oder Staplerterminals?


Die SOREDI touch systems GmbH, Technologieführer bei IPC mit Multitouch-Bedienung, stellt in Halle 7 an Stand 7C23 auf der LogiMAT 2017 die Logistik-Tablets der Zukunft vor: Die TaskBooks SH7 und SH10 unter Windows ersetzen dank modularer Bauweise sowohl Handhelds als auch Staplerterminals. Durch Akkus, WLAN und Mobilfunk sowie Scanfunktionen lassen sie sich flexibel für alle Aufgaben der internen und externen Smart Logistik konfigurieren!

Die Taskbooks SH7 und SH10 sind wie Tablets aufgebaut und lassen sich auch mit Gestensteuerung bedienen. Aber sie...

weiterlesen

Neue Partnerschaft im Business Intelligence Markt: BOARD und VSB


BOARD Deutschland, der Business Intelligence-Software-Hersteller mit Hauptsitz in der Schweiz, und der IT-Dienstleister VSB IT Services geben ihre Partnerschaft bekannt. Als neuer Lösungs- und Beratungspartner im BOARD-Netzwerk mit Schwerpunkt auf den regionalen Mittelstand in Bayern, Hessen, Thüringen und Sachsen will die oberfränkische VSB dem BI-Hersteller in diesen Bundesländern zu mehr Wachstum verhelfen und Planungs- und Reportingprojekte mit dem BOARD-Toolkit bei Neu- und Bestandskunden realisieren....

weiterlesen

Controlware und RadarServices zeichnen Partnerschaft im Bereich IT-Risikomanagement für kritische Infrastrukturen


Dietzenbach, 17. Januar 2017 - Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, und RadarServices, Europas führender Anbieter für kontinuierliches und vorausschauendes IT-Security Monitoring und IT-Risk Detection, unterstützen im Rahmen einer strategischen Partnerschaft die Betreiber kritischer Infrastrukturen. Unter der Bezeichnung "KRITIS Secure" erhalten Kunden maßgeschneiderte Services im Bereich IT-Risikomanagement.

"Versorgungsunternehmen stehen heute in doppelter Hinsicht unter enormem Druck: Zum einen, weil sich die Bedrohungslage in der IT mit Blick auf Hacker-, Spionage- und Terrorismus-Aktivitäten rasant verschärft. Und zum anderen, weil die Gesetzgeber diesen Gefahren mit immer strengeren...

weiterlesen

REALTECH launcht Beta-Version seiner Enterprise-Service-Management-Software


Walldorf, 18. Januar 2017 - REALTECH hat die Beta-Version seiner Enterprise-Service-Management-Software REALTECH .4 gelauncht. Mit dieser ESM-Suite können Unternehmen Geschäfts- und Service-Prozesse digitalisieren. Sie unterstützt die wichtigsten ITIL-Prozesse, ihre Oberfläche entspricht modernsten Standards. Kunden können REALTECH .4 als Web-Anwendung nutzen und benötigen lediglich einen HTML5-fähigen Browser. Pilotkunden testen die Suite gegenwärtig, ab dem 2. Quartal 2017 soll sie kostenlos als Software-as-a-Service-Lösung im REALTECH-Store verfügbar sein.

Seit Anfang 2016 verfolgt REALTECH seinen neuen strategischen Enterprise-Service-Management-Ansatz, mit dem das Unternehmen Kunden ins Zeitalter der Digitalisierung führen will....

weiterlesen

Wer, wie, was? Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt,…


Fast die Hälfte aller Kunden, die ein technisches Gerät reklamieren müssen, ist mit dem Reklamationsprozess des Herstellers unzufrieden: der Ablauf ist zu kompliziert, der Servicemitarbeiter schlecht informiert und der Käufer wird mitunter wochenlang ohne konkrete Angaben zu seiner Retoure hängen gelassen. Die Frustration steigt und dieser Kunde wird hier bestimmt nicht mehr kaufen oder das Unternehmen gar weiterempfehlen. Doch unzufriedene Kunden lassen sich vermeiden und mit Hilfe von...

weiterlesen

Remira auf der LogiMAT 2017. LogoMate® smart, silver, gold: neue Produkte für noch schnellere Prozesse


Die Remira GmbH stellt auf der LogiMAT 2017 an Stand 7D21 in Halle 7 ihre komplett überarbeitete Bestandsmanagementsoftware LogoMate® vor. Das neue Produkt ist in den Ausführungen smart, silver und gold für unterschiedliche Leistungsanforderungen erhältlich. Außerdem überzeugt die Lösung mit einer neuen Benutzeroberfläche sowie mit einer noch leistungsfähigeren Technologie.

Die Versionen LogoMate® smart, silver und gold ermöglichen Anwendern ein Arbeiten in Echtzeit: Alle Dispositionsmitarbeiter haben so dank sekundengenauer Aktualisierungen stets den gegenwärtigen Lagerbestand im Blick und sind alle auf demselben Stand. Aufgrund ihrer höheren Rechenleistung verarbeitet...

weiterlesen

Sitecore Experience Days bei ecx.io


Düsseldorf, 18.01.2017. Gemeinsam mit Sitecore lädt die Digitalagentur ecx.io am 01. Februar Verantwortliche aus Marketing und E-Commerce zu einem Business Brunch mit Blick auf die Düsseldorfer Skyline ein. Unter dem Motto "Making E-Commerce an Experience" werden in kurzen, 20-minütigen Vorträgen die Eckpunkte eines erfolgreichen E-Commerce vorgestellt: Von den Basics, der Integration aller Kanäle, bis hin zum Kundenerlebnis.

Möglichkeiten der Umsetzung lernen die Teilnehmer anschließend in einer Demo der CRM Plattform von Sitecore kennen. Dazwischen kann beim Brunch ausführlich gefragt und diskutiert werden...

weiterlesen

BOARD International kündigt seine erste globale Anwenderkonferenz in Europa und den USA an


BOARD International, der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware zur Entscheidungsfindung, hat heute bekannt gegeben, dass BOARDVille 2017, die erste globale Anwender- und Partnerkonferenz, vom 2. bis 5. April 2017 in Las Vegas, Nevada, und vom 21. bis 24. Mai 2017 am Lago Maggiore in Italien stattfinden wird.

Die beiden gespiegelten Events werden BOARDs breite Community von Kunden, Partnern, Analysten und Mitarbeitern über drei Tage zusammenbringen,...

weiterlesen

Neue Partnerschaft im Business Intelligence Markt: BOARD und VSB


BOARD Deutschland, der Business Intelligence-Software-Hersteller mit Hauptsitz in der Schweiz, und der IT-Dienstleister VSB geben ihre Partnerschaft bekannt. Als neuer Lösungs- und Beratungspartner im BOARD-Netzwerk mit Schwerpunkt auf den regionalen Mittelstand in Bayern, Hessen, Thüringen und Sachsen will die oberfränkische VSB dem BI-Hersteller in diesen Bundesländern zu mehr Wachstum verhelfen und Planungs- und Reportingprojekte mit dem BOARD-Toolkit bei Neu- und Bestandskunden realisieren.

Skalierbarer All-in-One-Ansatz - ideal für den Mittelstand, um langfristig durchzustarten
"Mit der All-in-One-Software von BOARD sind prinzipiell alle Bereiche von Analyse, Reporting, Planung und Simulation...

weiterlesen

MEHRWERK lädt ein: Transparentes SAP® Compliance-, Control- und Berechtigungsmanagement


MEHRWERK, Spezialist für softwarebasierte Prozessoptimierung aus Karlsruhe, präsentiert am 25. Januar 2017 seine Lösung für ein effizientes, transparentes sowie sicheres SAP® Berechtigungs- und Benutzermanagement. Das Webinar ist für alle Unternehmen interessant, die sich mehr Flexibilität und Effizienz im Berechtigungsmanagement wünschen - denn durch die vorgestellte Lösung können unter anderem Antrags- und Freigabeprozesse von der IT in die Fachabteilungen verlagert werden. SAP®-Basis-Mitarbeiter werden entlastet, da...

weiterlesen

RecoveryLab Datenrettung Konstanz: Festplatte nach Feuerschaden professionell wiederhergestellt


Der Schreck war gewaltig, als aus der Kabelzuführung zum Netzteil plötzlich kleine Flammen schlugen und auf den Desktop-PC übergriffen. Das Feuer machte auch vor der eingebauten Hitachi-Festplatte vom Typ OF10381 nicht Halt. Dem Betroffenen, einem Geschäftsmann, überkamen große Sorgen - schließlich befanden sich auf der 3,5 Zoll-Hard Disk jede Menge wichtige Dokumente. Waren alle Dateien jetzt unwiederbringlich verloren?

Auf Anraten eines guten Bekannten nahm der Mann schließlich Kontakt zu RecoveryLab in Konstanz ( ...

weiterlesen

Ab Sommer 2017: Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung mit ecoMAILZ


Aachen, im Januar 2017. Das Jahr 2017 steht unter dem Motto "sichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung". Ab Sommer 2017 können mit ecoMAILZ alle Anforderungen umgesetzt werden. Auch wenn ecoMAILZ erst im Sommer 2017 erscheint, stehen die Nutzer jetzt nicht unter Zugzwang. Mit der Einführung von ecoMAILZ können alle E-Mails und deren Anhänge vollständig, revisionssicher und gesetzeskonform archiviert werden. Anbieter dieser Archivlösung ist die ecoDMS GmbH aus Aachen, die bereits durch das beliebte Archivsystem ecoDMS sehr...

weiterlesen

Georg Blum gibt sieben andere Tipps fürs CRM 2017


Ebersbach an der Fils. "Rund um Jahreswechsel werden inflationär Trends erklärt und Prognosen veröffentlicht. Die Fachastrologen blicken in die Sterne und in Glaskugeln. Nur diese Sammlung von meist nur Bekanntem und Plattitüden bringt niemanden weiter. Wer nicht die vergangenen Jahre in der Höhle gewohnt hat, kennt diese Trends", meint Georg Blum, Geschäftsführer der 1A Relations GmbH. Es gehe vielmehr darum, sich zu erinnern: "Wo steht mein Unternehmen derzeit" und "Was ist zu tun, damit das Unternehmen von der technologischen Entwicklung partizipiert und nicht...

weiterlesen

POOL4TOOL ist ab sofort QAD-Partner


Detroit, MI | Santa Barbara, CA | Wien, 12. Januar 2017 - POOL4TOOL, der führende Lösungsanbieter für elektronische Einkaufsoptimierung, ist ab sofort strategischer Partner von QAD, dem amerikanischen Anbieter der gleichnamigen ERP-Software (Enterprise-Resource-Planning). Der gemeinsame Nenner der beiden Unternehmen ist die Spezialisierung auf die produzierende Industrie und die Optimierung von Geschäftsprozessen.
Mehr Infos.

Der IT-Dienstleister POOL4TOOL ist darauf spezialisiert, Systeme zu integrieren, Daten aus externen Systemen zu übernehmen und die verarbeiteten Daten...

weiterlesen

Mehr Spendengelder für „Kinder in Not“ – akquinet und QlikTech unterstützen das Kinderhilfswerk terre des hommes


Hamburg, 12.01.2017. Das IT-Beratungsunternehmen akquinet und der BI-Softwareanbieter QlikTech stiften dem Kinderhilfswerk terre des hommes (tdh) anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Organisation 100 Lizenzen der Business-Intelligence-Software Qlik Sense für Mitarbeiter in Deutschland, Südafrika, Lateinamerika, Südostasien und Südasien. "Wir wollen tdh tatkräftig bei ihren Zielen unterstützen, die Spendengelder so wirksam wie möglich einzusetzen und Verwaltungskosten möglichst gering zu halten", so Michael Walther, Geschäftsführer bei der akquinet.

terre des hommes schickt keine Helfer aus Deutschland, sondern unterstützt...

weiterlesen

Qlik kauft Idevio und erweitert seine BI-Plattform um Geo-Analytic-Funktionen


Düsseldorf, 11. Januar 2017 - Qlik, führender Anbieter von Visual Analytics, hat Idevio, ein schwedisches Unternehmen für geografische Software und Services, übernommen. Durch die Übernahme des früheren Qlik-Partners erweitert Qlik die bestehenden Mapping-Funktionen und bietet Anwendern neben Visualisierungen nun auch Unterstützung für eine große Bandbreite an erweiterten Geo-Analytic-Anwendungsfällen. Durch die patentierte Technologie zur Komprimierung und Bereitstellung von geografischen Daten können Anwender von Qlik Sense und QlikView geografische Zusammenhänge besser erkennen, umfangreichere Einblicke erhalten und so...

weiterlesen

Equipe wird Teil der HUP Unternehmensgruppe


Braunschweig, Januar 2017. Mit dem Zusammenschluss mit der Frankfurter Equipe GmbH vergrößert die HUP AG ihren Wirkungskreis in Sachen Digitalisierung: Equipe bietet unter dem Motto "Von Profis für Profis" à la carte-Services und -Lösungen in den Kernthemen digitales Marketing, mobiles Internet und Plattformen für Marketing, Shops, Handel, Verbände, Mobilität und Logistik an. Dabei kann das von den Spezialisten Klaus Vogel und Franz Bausch geführte Unternehmen auf ein ausgesuchtes, branchen-übergreifendes Netzwerk aus Partnerfirmen zugreifen.

"Vor allem auch in...

weiterlesen

Von der Idee zum Geschäftserfolg – Innovationsmanagement mit Mydea


Als Microsoft Goldpartner entwickelt Lufthansa Industry Solutions eine neue SharePoint-basierte Applikation zur Optimierung des Innovationsmanagements. Unternehmen können ihre Innovationskraft steigern, indem sie das kreative Potenzial ihrer Belegschaft besser nutzen. Bei Mydea zählt jede Idee. Die "Crowd" aus Mitarbeitern, Partnern oder Kunden verantwortet die Bewertung und Auswahl der Ideen und deren Entwicklung, indem sie Ideenvorschläge bewertet, Umsetzungsprojekte in ausgewählten Teams konzipiert und die Projekte letztendlich durch Crowdfunding mit einer virtuellen Währung finanziert. Das Management entscheidet dabei...

weiterlesen

Exklusives After-Work-Event: „2018: ISDN Disconnexion“


Zürich, 10. Januar 2017 - Kann Skype for Business eine klassische Telefonanlage ersetzen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Arkadin, ein Unternehmen der NTT Communications Group und weltweit einer der führenden Anbieter von Unified Communications- und Collaboration-Services, beim zweistündigen After-Work-Event "2018: ISDN Disconnexion" am 25. Januar 2017 in Genf.

Das exklusive After-Work-Event richtet sich an die technischen Leiter und IT-Verantwortlichen großer Unternehmen, in denen 2017 der Wechsel...

weiterlesen

Dr. Michael Schiffmann ist neuer Geschäftsführer der update texware GmbH


Kulmbach, 09.01.2017: Dr. Michael Schiffmann ist seit dem 1. Januar 2017 neuer Geschäftsführer der update texware GmbH. Der langjährige Geschäftsführer und Mitgesellschafter Friedrich J. Römer wird Ende Juli 2017 in den Ruhestand treten. Bis dahin werden Dr. Michael Schiffmann und Friedrich J. Römer gemeinsam die Geschäfte der update texware GmbH leiten.

Dr. Michael Schiffmann, 51, ist seit dem 1. Januar 2017 Geschäftsführer der update texware GmbH. Als promovierter Wirtschaftswissenschaftler begann Dr. Schiffmann seine berufliche Laufbahn 1996 als SAP-Berater bei der Roedl & Partner GmbH. Seine beruflichen Stationen...

weiterlesen

4 Jahre teggee – eine Erfolgsgeschichte


Mertert, Luxembourg, 10. Januar 2017 - Schon lange vor dem Start war dem teggee-Entwicklerteam klar, dass immer mehr Unternehmen ihren Interessenten und Kunden Informationen auch über mobile Geräte bereitstellen mussten und wollten. Die Idee hinter teggee war dann, ein spezielles Content Management System (CMS) für mobile Websites anzubieten, das mit einem Rundum-Service vom Backend über das Hosting der Pages bis hin zum automatisch erzeugten QR-Code hinterlegt...

weiterlesen

Die Digitalisierung des Interim Managements


Nun soll also eine der letzten Bastionen im Recruiting von Fach- und Führungskräften fallen. Die Vermittlung von Freiberuflern, Interim Managern und Unternehmensberatern steht kurz davor, dem digitalen Kolbenfrass zum Opfer zu fallen. Wohlgehütete Datenbanken der Provider und elitäre Netzwerke - alles zukünftig nichts mehr wert. Längst haben eigens hierfür programmierte Algorithmen die Suche und Vorauswahl der passenden Kandidaten übernommen. Die Margen der Provider brechen zusammen, wie Kartenhäuser im...

weiterlesen

Technologie wird auch weiterhin Unternehmen und Branchen nachhaltig beeinflussen


2016 wird als das Jahr in die Geschichte eingehen, in dem der Begriff digitale Transformation und die mit ihr einhergehenden Umwälzungen (mehr oder weniger schmerzlich) in unser aller Bewusstsein gedrungen sind. So dürfte es mittlerweile kaum noch ein Unternehmen geben, das sich nicht darüber im Klaren ist, dass es sehr schnell dasselbe Schicksal erleiden kann wie Nokia, Blockbuster und Kodak, wenn es sich nicht den digitalen Technologien öffnet. Und auch 2017 wird der "Uber-Effekt" auf nahezu alle Unternehmen und Branchen durchschlagen. So könnte das aktuelle, technologiebasierte Amazon Projekt...

weiterlesen

15 Jahre Drupal – ein Streifzug durch die Erfolgsgeschichte


Am 29. Dezember 2000 machte Dries Buytaert die entscheidende Veröffentlichung und setzte damit den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte die bis heute anhält. Drupal, das Enterprise Content-Management-System war geboren. Wenige Tage später, am 15. Januar 2001 erschien die Version 1.

Drupal wurde seit dem Start stetig weiter entwickelt und begeistert zunehmend mehr Entwickler aus aller Welt. Heute ist die Entwickler Gemeinschaft von Drupal die größte Open-Source-Community. Größer sogar noch als die der Linux Gemeinde.

Lange Zeit als Hidden Champion...

weiterlesen

2. VTH-eData-Pool-Anwendertreffen – 15. Febr. 2017 -Hersteller & Händler im Gespräch-


Das zweite Anwendertreffen steht ganz im Zeichen der Händler. Händler werden von Ihren Erfahrungen mit dem eData-Pool berichten. Hersteller werden ihre Stammdatenstrategie zur Diskussion stellen. Auch hier werden die Händler im Focus stehen. Die Datenpflege wird so automatisiert, dass jeder Kunde (Händler) über den jeweils aktuellen Datenbestand verfügt. Er kann dann entscheiden, ob er diese Produktinformationen in sein PIM-, ERP-System laden möchte. Es wird Pflichtupdates geben, z.B. wenn es sich um sicherheitsrelevante Informationen...

weiterlesen