Telekom in Erfurt mit katastrophalem Kundenservice!



Telekom in Erfurt mit katastrophalem Kundenservice!


Falsche Versprechungen, monatelanges Hinhalten und technische Unzumutbarkeiten – als Erfurter IT-Unternehmen und Bürger fühlen wir uns von der Telekom betrogen und möchten mit dieser Nachricht auch anderen Erfurtern und allen Thüringern die Möglichkeit geben, ihre Probleme weiterzuleiten.

Kundenfreundliche Telekom? Fehlanzeige!

In unserem Fall wurden wir im Jahr 2015 von der Telekom auf IP Telefonie zwangsumgestellt – unter Androhung der Kündigung des Telekomvertrages. Bei einem persönlichen Gespräch mit einem Kundenberater im T-Punkt des Erfurter Thüringen Parks wurde uns versichert, dass wir bis Ende des Jahres 2015 eine schnellere Internetverbindung von 50.000+ Mbit/Sekunde erhalten. Damit sollten alle Telefonprobleme und die langsame Internetleitung von nur 3.500 Mbit/Sekunde behoben werden.
Diese Versprechungen wurden jedoch nicht eingehalten! Eine vernünftige Nutzung von Internet und Telefon ist in unserem Haus, wo sich auch ein Homeoffice befindet, derzeit nicht möglich. Bei einer gleichzeitigen Nutzung von Internet und Telefon kommt es zu Sprachaussetzern und Verständigungsproblemen. Für ein IT-Unternehmen in der Thüringer Landeshauptstadt ist das ein unzumutbarer Zustand!
Am 10.12.2015 suchten wir erneut den T-Punkt auf. Nach der Fertigstellung des Ausbaus der DSL-Leitung in Erfurt-Hochheim am 07.12.2015, zu der auch der Erfurter Oberbürgermeister Herr Andreas Bausewein gratulierte, sollte eine Übertragung von bis 100.000 Mbit/Sekunde kein Problem darstellen, wie uns versichert wurde. Eine solche Leistung wurde uns bis heute nicht bereitgestellt! Der Kundenservice der Telekom hat sich bei der Problemklärung als inkompetent erwiesen. Unsere Aufträge zur Umstellung des Internets wurden immer wieder storniert. Gründe für die Stornierungen konnten nicht genannt werden. Zahlreiche Anrufe auf unserem Festnetz erfolgten obwohl wir immer wieder um Rückruf auf dem Handy gebeten hatten. Bei Rückruf durch uns erhielten wir keine Auskunft, warum wir angerufen wurden. Wir wurden an verschiedene Mitarbeiter weitergeleitet, die versprachen sich umgehend um das Problem zu kümmern. Nichts passierte. Frustriert von dem mangelnden Service nach einem dreiviertel Jahr falscher Versprechungen haben wir uns schlussendlich direkt an den Telekom-Vorstand gewandt – ohne eine Antwort zu erhalten. Derzeit ist eine Telefonnutzung bei uns gar nicht mehr möglich und die Telekom hat sich trotz wiederholter Versprechen bis heute nicht gemeldet.

Schicken Sie uns ihre Problemfälle!

Aus diesem arbeitsbehindernden, unzumutbaren Umstand heraus wenden wir uns nun mit unserem Fall an die Öffentlichkeit und wollen die Thüringer Politiker auf dieses Problem aufmerksam machen!
Je nach Resonanz auf diese Pressemeldung werden wir ein Portal erstellen, in dem sich alle Thüringer über infrastrukturelle Probleme öffentlich äußern können. Schicken Sie uns Ihre Problemfälle schon jetzt an die E-Mail-Adresse mitteilung@probleme-in-thueringen.de. Wir werden Ihre Fälle gesammelt an Entscheidungsträger der Thüringer Politik weiterleiten um der Telekom zu zeigen, dass wir als Kunden ernst genommen werden möchten! Da wir eine seröse Quelle darstellen wollen, werden von uns nur mit Anschrift und Rufnummer personalisierte Beschwerden weitergegeben.

Über kingnetz.de – Internetmarketing:

Das Unternehmen kingnetz.de – Internetmarketing Andre Semm entwickelt verschiedene Portale mit dem Ziel, Nutzen und Mehrwert für diverse Branchen und Unternehmen zu schaffen. Dabei kommen modernste Technologien auf dem Gebiet der Suchmaschinenoptimierung zum Einsatz.

Kontakt
kingnetz.de Internetmarketing Andre Semm
Andre Semm
Leipziger Platz 5
99085 Erfurt
0361 644 17 634
anfrage@kingnetz.de
www.kingnetz.de

Über den Veröffentlicher

PR-News

Pressemitteilungen und Unternehmensnews per Klick parallel auf +250 Presseportalen, Newsdiensten und Social Media veröffentlichen. http://www.pr-gateway.de