easygold24 – Goldbarren physisch zum LBMA-Goldkurs kaufen


Die Hartmann & Benz GmbH in Stuttgart hat als Goldhändler ein neues Angebot auf ihrer Plattform easygold24. Kaufen Sie jetzt physisches Gold mit Auslieferung an eine beliebige Adresse weltweit zum LBMA-Goldkurs.

Lediglich die Bestellmengen müssen eingehalten werden und dann erhalten Sie physische Goldbarren zum Vorzugspreis.

Zusätzlich können zum Beispiel Unternehmen die Goldbarren mit Ihrem eigenen Logo...

weiterlesen

Abzocke mit dem Coronavirus


Masken, Handschuhe und Desinfektionsmittel stehen gerade ganz oben auf der Einkaufsliste der Deutschen. Online-Betrüger nutzen die Angst der Bevölkerung und bieten diverse Produkte in Fake-Shops an. Wie Verbraucher einen unseriösen Online-Shop erkennen, erklärt Dr. Carsten Föhlisch, Rechtsexperte von Trusted Shops.

1. Verdächtige Anbieterkennzeichnung
Der Verkäufer sollte sofort und eindeutig identifiziert werden können. Sind die entsprechenden Angaben nur schwer oder gar nicht auffindbar, ist höchste Vorsicht geboten. Skepsis ist auch angebracht, wenn nur eine Firma, aber kein Name oder nur eine Postfachanschrift genannt wird.
weiterlesen

Prevolution und BeyondTrust bieten Hilfspaket für sicheren Homeoffice-Support


Hamburg, 26.3.2020 - Prevolution, Spezialist für integriertes Service- und Information-Management (iSIM), bietet Unternehmen und anderen Organisationen ein kurzfristiges Hilfspaket für den sicheren IT-Support im Homeoffice an.

Durch die Verlagerung von hunderten oder tausenden von Mitarbeitern ins Homeoffice aufgrund der derzeitigen Corona-Krise steigt der Bedarf an sicherem Remote Support drastisch an. Haben Mitarbeiter im Homeoffice IT-Probleme, müssen diese remote vom IT-Service-Team gelöst werden - oft ohne etablierte VPN-Strecken und über...

weiterlesen

fiskaltrust startet in Deutschland den Pilotbetrieb


Erste Kassenhersteller haben bereits mit der Pilotierung der fiskaltrust.Middleware begonnen und planen nun den Rollout. In diesem Zusammenhang hat fiskaltrust auch den Webshop online gestellt. Hierüber können nun die ersten TSE´s bestellt werden.


Düsseldorf, 23.03.2020. fiskaltrust und diverse Kassenhersteller haben einen weiteren wichtigen Schritt unternommen und die ersten Pilotprojekte bei Kassenbetreibern im Echtbetrieb aufgesetzt. "Dieser Schritt hilft allen Beteiligten erste Erfahrungen im Realbetrieb zu sammeln und die fiskaltrust Lösungen noch besser an die Kundenbedürfnisse anzupassen", so Markus Henselmann, Geschäftsführer der fiskaltrust gmbh.
weiterlesen

Sicher arbeiten im Home-Office


Sicher arbeiten im Home-Office
Matrix42 bietet kostenfreie Webinare zu Technologien und Praxis-Leitfäden

Frankfurt a. M., 26. März 2020 - Gerade in Zeiten von Corona wird das Thema Home-Office aktueller denn je - immer mehr Firmen lassen ihre Mitarbeiter von zuhause arbeiten. Auch in Zukunft werden Unternehmen verstärkt auf Remote-Arbeit setzen. Die Umsetzung kann allerdings einige Hürden mit sich bringen. Die Experten von Matrix42 geben Unternehmen in verschiedenen kostenfreien Webinaren wertvolle Tipps und Tricks an die Hand, damit sie Home-Office-Infrastrukturen...

weiterlesen

Hardware fürs Homeoffice: Snom bringt die Konferenz nach Hause


Berlin, 26. März 2020 - Die Verbindung vom Laptop in den eigenen vier Wänden zum Unternehmensserver steht. Aber wie geht es jetzt weiter? Die Kids sind mit in der Wohnung, das Projekt erfordert dringend eine Telefonkonferenz und der Arbeitsplatz am heimischen Tisch muss auch immer wieder neu sporadisch eingerichtet werden? Snom, der internationale Premium-Hersteller von IP-Telefonen für professionelle Anwender und Unternehmen, bietet mit DECT-USB-Sticks, Erweiterungslautsprechern und Headsets einfache, kostengünstige Lösungen für ein effizientes und ergonomisches Arbeiten von zu Hause aus.
Schulen und Kitas sind zu, Unternehmen schicken...

weiterlesen

Das IT-Systemhaus niteflite networxx bezog neues Büro in Weilheim


Am 20. März bezog das Full-Service IT-Systemhaus niteflite networxx seine neuen Geschäftsräume in Weilheim, Am Weidenbach 15. Der bisherige Unternehmenssitz in Pähl auf Gut Kerschlach war aufgrund des starken Unternehmenswachstums zu klein geworden.
Mit dem Umzug nach Weilheim setzt das Unternehmen seinen Expansionskurs weiter fort.

Nachhaltige Wachstumsstrategie mit Fokus auf höchste IT-Servicequalität
Als niteflite networxx vor 5 Jahren sein Büro auf Gut Kerschlach in Pähl bezog, arbeiteten 8 Mitarbeiter im Unternehmen und sorgten für eine reibungslos funktionierende Unternehmens-IT der Kunden....

weiterlesen

FUJI EUROPE CORPORATION launcht mit Manual Mode erste Ausbaustufe der Smart-Factory-Plattform NXTR


Kelsterbach, 26. März 2020 - Die FUJI EUROPE CORPORATION stellt den Manual Mode als erste Ausbaustufe ihrer NXTR vor. NXTR ist eine Smart-Factory-Plattform, die der schrittweisen Automatisierung und Digitalisierung in der Elektronikfertigung dient. Lösungen für automatisierte, effiziente Abläufe - insbesondere bei wiederkehrenden Aufgaben - sind ein entscheidender Baustein in der Industrie 4.0. Die NXTR zielt auf die Optimierung von Produktionsvorbereitungs- und Wartungsprozessen sowie die Automatisierung manueller Bestückungsmontageprozesse zwecks umfassender Vernetzung und selbstoptimierter Produktion....

weiterlesen

Fünf Jahre SEF Smart Electronic Factory e.V.: Ein Blick auf den Industrie 4.0-Fortschritt


Limburg a.d. Lahn, 26. März 2020 - Der "SEF Smart Electronic Factory e.V." ( www.SmartElectronicFactory.de) wird fünf Jahre alt. Zu diesem Anlass beleuchtet der Verein die Industrie 4.0-Entwicklung in Deutschland - denn was mit einer Vision begann, beweist sich heute in der Praxis. Das Mitglied des Vereins Technische Hochschule Mittelhessen (THM) beleuchtete Ende 2019 in seiner auf einer Online-Befragung basierenden Studie "Stand der Digitalisierung von Geschäftsprozessen zu Industrie 4.0 im Mittelstand", wie weit Industrie 4.0...

weiterlesen

Krisenkommunikation: So hilft die Online-PR in Krisenzeiten


Die Auswirkungen des Corona Virus sind zur Zeit weltweit zu spüren. Jedes Unternehmen ist von der Krise betroffen und muss jetzt individuelle Maßnahmen ergreifen.
Deshalb ist es gerade jetzt wichtig, die Kommunikation aufrecht zu erhalten und den Kontakt zur Öffentlichkeit und zu den Kunden nicht zu verlieren. Änderungen der Geschäftszeiten oder des Angebots sowie Informationen zur Erreichbarkeit zu kommunizieren, sind unerlässliche Schritte für die Krisenkommunikation.


Effektive Krisenkommunikation

Die Grundlage einer kompetenten Krisenkommunikation ist der Dialog zwischen...

weiterlesen

ETD Glasfaser bietet Unterstützung bei LWL-Knappheit durch Coronavirus Pandemie


Die ETD Glasfaser GmbH ist integraler Bestandteil der ETD Europe Gruppe. Der LWL-Hersteller liefert innerhalb kürzester Zeit konfektionierte LWL-Kabel aller verfügbaren Qualitätsklassen.

"Als internationales Unternehmen sind wir seit Jahr und Tag dezentral aufgestellt. Unsere Prozesse sind digitalisiert und praxiserprobt. Wir können Lichtwellenleiter liefern - auch, wenn bereits viele internationale Lieferketten unterbrochen sind. Darüber hinaus kalkulieren wir äußerst kurzfristig Angebote für Großmengen und übernehmen Lieferverpflichtungen im Bereich von mehreren Millionen Stück zur Sicherung der Supply Chain für Bestandskunden und selbstverständlich auch für Neukunden.

ETD Glasfaser bietet schnelle...

weiterlesen

Technische Hochschule Mittelhessen und Limtronik entwickeln Projekt zu Energieeffizienz


Limburg, 25. März 2020 - Die Digitalisierung der Produktion bedeutet besonders für KMU noch immer eine Herausforderung. Es ergeben sich technische Fragestellungen wie z.B. die Gewährleistung und Stillstandzeiten bei der Nachrüstung von Anlagen oder Security-Bedenken bei der Öffnung der eigenen Produktion hin zum Internet. In einem vom Land Hessen geförderten Projekt entwickeln Forscher der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) gemeinsam mit Projektpartnern daher eine Plattform für einen sichere und zugleich kostengünstige Anbindung von Maschinen an das Internet. Der Elektronikfertiger Limtronik...

weiterlesen

Lacoste treibt Omnichannel-Markenerlebnisse mit Contentserv voran


Paris, Frankreich / München, Deutschland, 25. März 2020 - Vor zwei Jahren entschied sich Lacoste, die legendäre "Krokodilmarke" und kultiges Modelabel, mit Contentserv, dem Hersteller der Contentserv Product Experience Plattform und weltweit führendem Product Information Management-Anbieter, zusammenzuarbeiten. Die Zielsetzung war, die Time-to-Market zu beschleunigen und alle E-Commerce-Websites weltweit zu optimieren. Die Vision von Lacoste ist es, den Kunden sowohl im Geschäft als auch online einzigartige Erlebnisse zu bieten, egal wo diese sich befinden. Heute wollen Contentserv und Lacoste, mit einer Case...

weiterlesen

Neue congstar Youngster Tarife richten sich gezielt an junge Mobilfunknutzer


Köln, 24.03.2020. Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar baut sein Tarifportfolio weiter aus und bietet ab sofort zwei neue Tarife an, die sich gezielt an junge Leute unter 28 Jahren richten. Sie bieten besonders attraktive Konditionen zu fairen Preisen.

Beim congstar Youngster L Tarif gibt es 10 GB im LTE-Netz mit max. 50 Mbit/s für 20 Euro pro Monat. Der congstar Youngster M Tarif umfasst 3 GB im LTE-Netz mit max....

weiterlesen

Managed Services als Krisenprävention: Controlware unterstützt Kunden bei der Auslagerung ihres IT-Betriebs


Dietzenbach, 24. März 2020 - Zum Schutz vor Ansteckung oder aus Quarantäne-Gründen lassen derzeit zahlreiche Unternehmen ihre Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten. Zusätzlich fallen Mitarbeiter krankheitsbedingt oder durch notwendige Kinderbetreuung kurzfristig aus. Weitere Einschränkungen der Mitarbeiterverfügbarkeit könnten noch folgen. Vor allem der Mittelstand mit meist kleinen IT-Abteilungen wäre davon besonders betroffen. IT-Verantwortliche müssen daher unabhängig von personellen Ressourcen den Betrieb aufrechterhalten. Unternehmen, die frühzeitig IT-Betriebsaufgaben an spezialisierte Unternehmen wie Controlware ausgelagert haben, sind dabei im Vorteil.

"Zwar sind wir, wie alle Unternehmen, ebenfalls von der aktuellen...

weiterlesen

IT-Spezialist Avenga präsentiert wegweisenden Ansatz für digitale Transformation


Köln, den 24. März 2020 - Avenga, Deutschlands führender IT-Spezialist für die Beratung und Umsetzung der digitalen Transformation in komplexen Organisationen, hat seine Fusionierung aus vier ehemals eigenständigen Firmen erfolgreich abgeschlossen. Die 2.500 Mitarbeiter des Unternehmens decken sämtliche Leistungen entlang der digitalen Wertschöpfungskette ab. Mit ihrem auf Kundenzufriedenheit und Schnelligkeit ausgerichteten Ansatz schaffen sie die notwendigen Voraussetzungen, damit Geschäftspartner ihre Marktposition durch attraktive Online-Angebote stärken, sich Wettbewerbsvorteile sichern und komplett neue Geschäftsfelder erschließen können. Fundiertes Know-how aus über 20 Jahren Erfahrung, ein jederzeit bedarfsgerecht anpassbarer Personaleinsatz sowie von...

weiterlesen

Factory Systemes Group übernimmt operatives Distributionsgeschäft von Aveva Deutschland und Österreich


Neuss, 23. März 2020 - Die Factory Software GmbH mit Sitz in Neuss, eine Tochtergesellschaft der Factory Systemes Frankreich, ist durch die Übernahme des HMI/SCADA-, MES- und APM-Software-Vertriebes von AVEVA (vormals Wonderware) in Deutschland und Österreich zum alleinigen AVEVA-Distributor für die vorstehend genannten Segmente in eben diesen Ländern geworden.

Factory Software Frankreich, eine Tochtergesellschaft der Factory Systemes Groupe, betreibt bereits die AVEVA-Distribution in Frankreich und in der Schweiz und ist nun, nach der Übernahme der Vertriebsrechte für Deutschland und Österreich, der größte AVEVA-Distributor Europas.

"Wir freuen...

weiterlesen

Disruption aus dem Bällebad: Neben Billy, Pax und Moppe eine Versicherung im Einkaufswagen?


Eine Haushaltsversicherung kennt man im deutschen Markt bislang noch nicht. Anders sieht es in Singapur und in der Schweiz aus. Hier kann man auf der Website des schwedischen Möbelhauses IKEA einen Vorgeschmack dessen bekommen, was vielleicht auch in Deutschland bald im Angebot sein dürfte: Hemsäker. Das Produkt, dessen Name sich aus "sicher" und "Zuhause" zusammensetzt, wurde mit dem Versicherer iptiQ, einer Tochter der Swiss Re, entwickelt...

weiterlesen

#WirvsVirus-Hackathon der Bundesregierung – gb consite hilft mit Premium-Daten


Oberschleißheim, 23.03.2020.
Der #WirvsVirus-Hackathon der Bundesregierung fand am vergangenen Wochenende statt. Dieser Hackathon war ein Design- und Programmierwettbewerb, bei dem Teilnehmer innerhalb weniger Tage versuchen, Aufgaben in verschiedenen Clustern rund um die Themen COVID-19 und Corona zu lösen. Laut Schirmherr Kanzleramtsminister Helge Braun handelte es sich bei #WirvsVirus um den größten Hackathon der Geschichte weltweit.

42.968 Programmierer engagierten sich in 1.924 Projekten. Schnelle, kreative Ideen waren gefordert, um "funktionierende Prototypen...

weiterlesen

Abstand einhalten, Hygieneregeln befolgen


Die Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus steigen weltweit an. Um die Ausbreitung zu verlangsamen, ist nun schnelles Handeln gefragt. Genau deshalb liefert die Hamburger Digital Signage Agentur komma,tec redaction eine Reihe informativer Videoclips, die dem Betrachter wichtige Tipps für Schutzmaßnahmen vermitteln. Die Filme eignen sich zur Vorführung beispielsweise in Supermärkten, Unternehmen sowie in allen öffentlichen Einrichtungen - eben überall dort, wo Personen ein- und ausgehen. Die kurzen Spots vermitteln anschaulich und leicht verständlich, was jeder einzelne im Alltag tun kann, um die...

weiterlesen

Digitales Duo für kleine und mittelständische Unternehmen


Ein maßgeblicher Teil der Kunden von 11880 sind und waren immer schon Kleinstbetriebe, wie etwa Handwerker, Ärzte, Klempner und andere kleine Dienstleister, die vielleicht ein halbes Dutzend Mitarbeiter beschäftigen. Die meisten dieser Unternehmen haben nicht die Möglichkeit, in komplexe IT-Migrationsszenarien oder aufwändige Webdesigns zu investieren. Hier treffen die Angebote für einen professionellen Online-Auftritt von 11880 genau die Bedürfnisse dieser überschaubar großen Betriebe, die sich in der täglichen Arbeit einfach nur auf ihre Kernkompetenzen fokussieren müssen. Alle Unternehmenskunden, die...

weiterlesen

Kostenloser Datenpass für alle Prepaid-Tarife der REWE Marken


Köln, 23. März 2020. Die Mobilfunkkunden von ja! mobil und Penny Mobil erhalten 5 GB Extra-Datenvolumen geschenkt. Hintergrund ist eine Aktion des Kölner Mobilfunkanbieters congstar, der seine Kunden in den kommenden Wochen mit zusätzlichem Datenvolumen unterstützt. congstar ist Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer der Tarife von ja! mobil und Penny Mobil. Von den Extra-Daten profitieren jetzt auch die Kunden der REWE Mobilfunkmarken - unabhängig davon, welchen Prepaid-Tarif sie von ja! mobil oder Penny Mobil...

weiterlesen

congstar Aktionen: Mehr Daten und Rabatte für Fair Flat und Allnet Flat Tarife


Köln, 19.03.2020. Der Kölner Mobilfunkanbieter congstar wertet seine Postpaid Tarife Fair Flat, Allnet Flat Plus und Allnet Flat für kurze Zeit auf. Die Tarife können ab heute und bis zum 20.05.2020 mit mehr Datenvolumen und zu noch günstigeren Preisen gebucht werden. Bei der congstar Fair Flat wird der Grundpreis pro Datenstufe um jeweils 5 Euro im Monat reduziert, sie ist dadurch mit 2 GB Datenvolumen ab 10 Euro im Monat erhältlich. Die congstar Allnet...

weiterlesen

Für alle congstar Mobilfunkkunden: 5 GB Extra-Daten geschenkt


Köln, 19.03.2020. Neben der Telekom Deutschland GmbH startet auch der Kölner Mobilfunkanbieter congstar eine Aktion, um seine Kunden in den nächsten Wochen mit zusätzlichem Datenvolumen zu unterstützen. Jeder congstar Mobilfunknutzer erhält einmalig 5 GB zusätzliches Datenvolumen geschenkt - unabhängig davon, welcher Prepaid- oder Postpaid-Tarif gebucht wurde. Die Extra-Daten können ab sofort über die congstar App, im Online-Kundencenter und unter datapass.de gebucht werden und sind anschließend für 31 Tage gültig.

"Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus wird den Alltag der nächsten...

weiterlesen

INTERNET TELEPHONY Product of the Year 2020: STARFACE setzt sich in internationalem Feld an die Spitze


Karlsruhe, 20. März 2020. Die UCC-Plattform STARFACE 6.7 wurde vom renommierten amerikanischen TMC Verlag als "INTERNET TELEPHONY Product of the Year 2020" ausgezeichnet. Der Karlsruher Telefonanlagenhersteller setzte sich mit seiner innovativen und leistungsfähigen Lösung abermals in einem international stark besetzten Teilnehmerfeld durch und sicherte sich die Auszeichnung zum sechsten Mal in Folge.

Rich Tehrani, CEO bei TMC, begründet die Auszeichnung wie folgt: "STARFACE hob sich erneut durch sein Engagement und seine Innovationskraft hervor. Daher ist es mir eine Ehre, STARFACE mit dem Product of the Year Award...

weiterlesen