Radware unterstützt AWS Gateway Load Balancer


Radware hat die Skalierungsmöglichkeiten für seine DefensePro Virtual Appliance (DefensePro VA) für Amazon Web Services (AWS) ausgebaut. Die Unterstützung des neuen AWS Gateway Load Balancers (GWLB) ermöglicht jetzt die automatische Skalierung der DDoS-Mitigation unabhängig von der Angriffsgröße und ohne manuelle Konfiguration.

Radwares DefensePro VA ergänzt den bestehenden Schutz von AWS durch Layer-7-DDoS-Schutz und Intrusion-Prevention-Systeme (IPS) mit erweiterten Überwachungs- und Analysefunktionen. Radware DefensePro VA for AWS bietet erweiterten verhaltensbasierten DDoS-Echtzeitschutz auf Layer 3 bis Layer 7 für AWS-Workloads mit der zusätzlichen Fähigkeit, automatisch je nach Verkehrslast auf- oder...

weiterlesen

„Alexa, Licht an!“ – Smarter Leben im Lockdown


Anstelle von Kino, Theater und Live-Konzerten verbringen die Deutschen aufgrund der aktuellen Lage mehr Zeit mit digitalen Unterhaltungsangeboten und smarter Technik in den eigenen vier Wänden. Damit einhergehend holte sich fast ein Drittel der Deutschen (27 Prozent) seit Beginn der Pandemie smarte Geräte ins Wohnzimmer - dies taten insbesondere "Digital Natives" (18 - 44-Jährige). Zu diesem Ergebnis kommt eine von Avira in Auftrag gegebene Studie [1], die im September 2020 mittels einer Online-Umfrage in Deutschland, Frankreich, Italien...

weiterlesen

Digital Shadows stellt neue Alerts für sensible Dokumente vor


Frankfurt, 25. November 2020 - Digital Shadows hat seine Threat Intelligence-Lösung SearchLight um zwei neue Alerts zur Aufdeckung von exponierten Unternehmensdokumenten im Open, Deep und Darknet erweitert. Das Monitoring-Tool identifiziert in der aktuellen Version bereits schutzmarkierte Dokumente (z. B. mit DLP-Kennung). Mit dem neuen Release am 1. Dezember 2020 erhalten Anwender nun auch zeitnah Alerts zu sensiblen, aber unmarkierten Dokumente, die öffentlich zugänglich im Netz stehen.

SearchLight unterscheidet zwei...

weiterlesen

CONTECHNET kooperiert mit 4m2s Academy: Ausbildung zum Experten für ISMS und Notfallplanung


Hannover, 25. November 2020 - Obwohl die Themen Informationssicherheit, Notfall- und Krisenmanagement sowie Business Continuity Management (BCM) immer wichtiger werden, fehlen in Unternehmen erfahrene Fachkräfte für die Umsetzung. Um diese Bereiche auszubauen, kooperieren die Experten des deutschen Softwareherstellers CONTECHNET mit der 4m2s Academy. Zusammen bieten sie qualifizierte Online-Kurse im Rahmen eines Selbststudiums sowie praxisorientierte Präsenzlehrgänge bis zum Zertifikatsabschluss. Dazu erhalten die Teilnehmer individuelle Kurspläne auf Basis ihrer Vorkenntnisse.

Die 4m2s (for management to security) Academy bietet in vier...

weiterlesen

Cyberangriffe nehmen weltweit zu: Lumen automatisiert DDoS-Mitigation


Denver, 16. November 2020 - Cybersecurity-Experten haben in den letzten Monaten einen dramatischen Anstieg hochentwickelter DDoS-Angriffe (Distributed-Denial-of-Service) verzeichnet. Die dadurch verursachten Ausfallzeiten kosten Unternehmen durchschnittlich 221.000 US-Dollar. Kurze Response-Zeiten sind also wichtiger denn je.

Als Reaktion auf diesen Bedarf kündigt Lumen Technologies (NYSE: LUMN) umfassende Upgrades seines branchenführenden DDoS Mitigation Service an. Die neuen Funktionen helfen Kunden, ihre geschäftskritischen Web Assets und Applikationen besser zu schützen und das...

weiterlesen

Attivo warnt vor Angriffen auf DevOps


Die kontinuierliche Entwicklung im Rahmen von DevOps-Modellen bietet Angreifern die Möglichkeit, schon in der Entwicklungsphase einer Anwendung bösartigen Code einzufügen, der sich dann im gesamten Netzwerk verbreiten wird, warnt Attivo Networks. Die Continuous Integration/Continuous Delivery (CI/CD)-Mechanismen, nach denen DevOps arbeitet, bieten laut Attivo Angreifern neue Möglichkeiten, in das Netzwerk einzudringen. Es sei daher besonders wichtig, über innovative DevSecOps-Ansätze alle Versuche der Manipulation in der Entwicklungsphase schon im Keim zu ersticken.

DevSecOps bedeutet letztlich, Sicherheit in den DevOps-Zyklus zu bringen. DevOps, das die Anwendungsentwicklung mit der Bereitstellung der...

weiterlesen

Tägliche Sicherheitschecks: Monitoring von IoT Inspector schützt Unternehmen jeden Tag vor neuen Cyberbedrohungen


Weil IT-Security kein statischer Zustand ist und täglich neue kritische Schwachstellen identifiziert werden, wird die Firmware-Analyseplattform IoT Inspector mit dem Monitoring nun um eine Überwachungsfunktion erweitert, die eine kontinuierliche Sicherheitsanalyse von IoT-Geräten ermöglicht. So wird jede in das Monitoring aufgenommene Firmware jeden Tag aufs Neue automatisch auf aktuell entdeckte Sicherheitslücken hin untersucht. Auf diese Weise erlangt die IoT-Sicherheit in Unternehmen eine ganz neue Dynamik und Qualität.

Schnelle Reaktionszeiten spielen für die Abwehr von Cyberangriffen sowie die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards eine bedeutende Rolle. Doch das Identifizieren neuer Software-Sicherheitslücken...

weiterlesen

Geschäfte schnell und papierlos abwickeln


Durch die Kooperation mit DocuSign arbeitet DocuWare nun mit einem weiteren Spezialisten für elektronische Signaturen zusammen. Im vergangenen Jahr ist der Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow-Automation bereits eine Partnerschaft mit Signatur-Dienstleister Validated ID eingegangen.

Unternehmen aus nahezu allen Branchen haben sich inzwischen darauf eingestellt, dass ihre Belegschaften an verteilten Standorten und aus dem Homeoffice miteinander arbeiten. Die Integration einer elektronischen Signatur-Technologie trägt dazu bei, die Geschäftskontinuität und Produktivität aller Remote-Teams zu sichern. Um Dokumente, die sich in DocuWare-Workflows befinden,...

weiterlesen

Arbeiten im Lockdown – Digitalisierter, aber auch sicherer?


55 Prozent der deutschen Arbeitnehmer nutzen den privaten PC, um von zu Hause aus zu arbeiten, weitere 48 Prozent verbinden diesen hierfür mit dem Heimnetzwerk. Gleichzeitig erhält etwas mehr als die Hälfte (54 Prozent) der deutschen Arbeitnehmer keine oder unzureichende Hilfestellungen durch den Arbeitgeber, um den Laptop oder Computer gegen Cyber-Bedrohungen abzusichern. Nur ein Drittel der Befragten (33 Prozent) in Deutschland traf Vorkehrungen, um Geräte oder das Heimnetzwerk durch...

weiterlesen

secion bietet Active Cyber Defense als 24/7 Managed Service


Hamburg, 19. November 2020 - Durchschnittlich vergehen mehr als sechs Monate, bis eine Kompromittierung durch Cyberkriminelle im Netzwerk erkannt wird. Für eine drastische Verkürzung dieser Zeitspanne sorgt ab sofort der Active Cyber Defense (ACD)-Service der secion GmbH, IT-Sicherheitsspezialist und IT Security Division der Unternehmensgruppe Allgeier. Auf Basis von Threat Hunting- und Incident Response-Mechanismen werden Netzwerke 24/7 proaktiv und kontinuierlich auf Anomalien analysiert und so die Kommunikation der Angreifer zu den Command & Control-Servern (C&Cs) identifiziert.

Nahezu wöchentlich wird von spektakulären Cyberangriffen berichtet. Auch bedeutende...

weiterlesen

IKEA setzt KassenSichV mit Diebold Nixdorf um


Paderborn, 17. November 2020 - Rechtzeitig und rechtssicher - zwei Worte von erheblicher Bedeutung für Steuerpflichtige aus dem Handel, der Gastronomie sowie weiterer Branchen. Ein ordnungsmäßiger Geschäftsbetrieb erfordert seit dem 1. Januar 2020, dass jedes eingesetzte elektronische Aufzeichnungssystem ("Kasse") im Sinne des § 146a Absatz 1 Satz 1 AO i. V. m. § 1 Satz 1 KassenSichV sowie die damit zu führenden digitalen Aufzeichnungen durch eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) zu schützen sind. Die Nichtbeanstandungsregel endete laut BMF am 30. September 2020.

IKEA im...

weiterlesen

Pforzheimer IT-Leader geben Einblicke in die Digitale Zukunft für den Mittelstand


Pforzheim, 17.11.2020 - abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, veranstaltet gemeinsam mit den Pforzheimer IT-Unternehmen Just 4 People und medialesson einen interaktiven Webcast zum Thema Digitalisierung für den Mittelstand. Mit dem Webcast wollen die drei Unternehmen einen Impuls für den Mittelstand in der Region Pforzheim setzen, sich konsequent mit der Digitalisierung auseinanderzusetzen und sie als reale Chance zu begreifen.

Philipp Bauknecht,...

weiterlesen

Drei Säulen für Cyber Security: secion stellt Portfolio neu auf


Hamburg, 13. November 2020 - Der Anteil an gezielten, raffinierten Attacken (Advanced Persistant Threats) steigt aus Sicht der Cyber Security-Experten aus Hamburg deutlich an. Gegen solche Cyberangriffe sind klassische, passive Cyberverteidigungen, wie beispielsweise Firewalls oder Antivirenprogramme, allein oft machtlos. Die Hamburger IT-Sicherheitsspezialisten reagieren auf die bedrohliche Entwicklung des Cybermarktes mit einer Schärfung ihres Produktportfolios. Ab sofort stellt sich ihr Leistungsangebot aus den Bereichen Cyber Strategy, Cyber Resilience und Cyber Defense zusammen. Auf Basis dieser drei Säulen...

weiterlesen

abtis führt beim FC Heidenheim den Modern Secure Workplace ein


Pforzheim, 12.11.2020 - abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, hat beim Fußballclub 1. FC Heidenheim (FCH) den Modern Secure Workplace auf Basis von Microsoft 365 eingeführt und damit IT-seitig die Grundlage für weiteres dynamisches Wachstum des Zweitligisten geschaffen.

Der 1. FC Heidenheim ist ein Fußballverein aus Heidenheim an der Brenz, der seit 2014 in der 2. Bundesliga spielt und sich damit unter den besten 36 Fußballclubs in Deutschland behauptet hat....

weiterlesen

Westcon und Skybox Security zeichnen Distributionspartnerschaft für Deutschland und die Schweiz


Paderborn, 3. November 2020 - Westcon, einer der weltweit führenden Technologiedistributoren, ist ab sofort Distributor für die Lösungen von Skybox Security in Deutschland und in der Schweiz. Als einer der weltweiten Marktführer im Bereich Cybersecurity-Management verstärkt Skybox Security das breite Westcon-Portfolio im Bereich Next Generation Solutions.

"Über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg entwickeln die Unternehmen ihre IT-Landschaften rasant weiter. Sie expandieren in die Cloud, binden neue Standorte und Homeoffices an und implementieren immer mehr Anwendungen und Dienste", erklärt Robert Jung, Managing Director DACH und EE bei Westcon....

weiterlesen

Build38 erhält PwC-Award „Best Cybersecurity Solution of the Year“


München, 05. November - Build38 gewinnt den PwC-Award für die beste Cybersecurity-Lösung des Jahres. Im Rahmen der digitalen Veranstaltung konnte sich der deutsche Anbieter mit seiner Mobile App- und Fraud Protection-Lösung T.A.K Client gegen 25 internationale Security-Start-ups durchsetzen.

Die diesjährigen PwC Luxembourg Cybersecurity DayS (26.-29.10.2020), an denen Experten aus ganz Europa teilnahmen, konzentrierten sich auf die Themen IT-Sicherheit und digitales Vertrauen. Dabei stand vor allem die Bedeutung von Cybersicherheit als integraler Bestandteil von Geschäftsstrategien im Fokus.

Im Rahmen des...

weiterlesen

CARMAO rät: Operative Ausführung des Datenschutzes braucht mehr Aufmerksamkeit


Limburg a.d. Lahn, 4. November 2020 - Der bloße Einsatz eines "klassischen" Datenschutzbeauftragten reicht heute nicht mehr aus, wenn Unternehmen den zahlreichen organisatorischen und rechtlichen Herausforderungen des Datenschutzes gerecht werden wollen. Es empfiehlt sich ein ganzheitliches Datenschutzmanagement zur Regelung, Planung, Umsetzung und Kontrolle. Die CARMAO GmbH ( www.carmao.de), Spezialist für Unternehmensresilienz, zeigt, wie dies funktioniert.

"Die durch die Gesetzgebung definierten Aufgaben des Datenschutzbeauftragten beziehen sich im Wesentlichen auf die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben. Er definiert das "Was",...

weiterlesen

Cybersecurity in der Produktion: Controlware sichert Operational Technology-Umgebungen ab


Dietzenbach, 03. November 2020 - Cyberattacken können nicht nur folgenschwere Schäden an den IT-Systemen von Unternehmen verursachen. Auch die Operational Technology (OT), also die Hard- und Software zur Überwachung und Steuerung physischer Geräte, Maschinen und Anlagen sowie deren Prozesse sind oftmals betroffen. Mittlerweile wächst in der Branche das Bewusstsein dafür, wie wichtig vor allem Cybersecurity in der Produktion ist. Die Bedrohung durch Cyberangriffe sowie eine immer engere Verzahnung von OT und IT machen einen ganzheitlichen Blick auf die Sicherheit von Fertigungs- und Industrieanlagen unumgänglich. Controlware unterstützt Firmen...

weiterlesen

macmon secure wächst im Bereich Vertrieb & Marketing


In den vergangenen Monaten ist das Interesse für das Thema Netzwerksicherheit in vielen Unternehmen gewachsen. Dabei ist die Positionierung von macmon secure als führender Technologieanbieter durch viele Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten deutlich gestärkt worden. So wurde macmon secure in 2020 von Gartner weltweit als "Representative Vendor" von NAC-Lösungen genannt. Zahlreiche Technologiepartnerschaften mit führenden Anbietern wie Sophos oder Checkpoint Software Technologies, die Expansion des internationalen Partner-Netzwerkes, u.a. nach Tschechien und Skandinavien und interessante Vertriebsangebote wie "macmon NAC as a...

weiterlesen

So meistert Ihr Unternehmen den nächsten Lockdown


Erneut stellt die Corona Krise Unternehmen in allen Branchen vor große Herausforderungen. Der nächste Lockdown kommt, dies ist sicher! Aber wie Ihr Unternehmen den Lockdown meistert, das kann mit digitalen Arbeitsplätzen verbessert werden.
Die Corona-Krise hat eine Entwicklung beschleunigt, die sich bereits seit einiger Zeit abzeichnete: Der traditionelle Büroarbeitsplatz ist ein Auslaufmodell. Schnelle Internet-Verbindungen, leistungsstarke mobile Endgeräte und innovative Software-Tools führen zu einem Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt.

Mit den Terminal Server Lösungen von united hoster trotzen Sie unvorhersehbaren Krisen, wie der Corona...

weiterlesen

Net at Work veröffentlicht erste Research Note aus dem E-Mail-Security-Projekt Heimdall


Paderborn, 28. Oktober 2020 - Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy aus Paderborn, veröffentlicht heute die erste Ausgabe der NoSpamProxy Research Notes zum Thema E-Mail-Sicherheit. Grundlage des Papiers sind Erkenntnisse aus dem Projekt Heimdall, das mit Künstlicher Intelligenz und Schwarmintelligenz neue Bedrohungslagen und Trends im Bereich E-Mail-Security erkennt.

In der ersten Research Note teilt das Heimdall-Team seine Beobachtungen zur starken Verbreitung des Trojaners...

weiterlesen

Neue Version von ThreatPath erkennt und eliminiert Exposition von Zugangsdaten am Endpunkt


Attivo Networks hat seine ThreatPath-Lösung erweitert, die Teil der modularen Produktfamilie ThreatDefend Endpoint Detection Net (EDN) ist. ThreatPath beobachtet kontinuierlich die Gefährdung durch exponierte Zugangsdaten und bietet Unternehmen jetzt weitere Möglichkeiten, risikoreiche Bedrohungen zu identifizieren und automatisch zu beheben. Dazu zählen etwa Identitäten mit übermäßigen Privilegien, ungeschützte Anwendungsdatenquellen, auf Endpunkten gespeicherte Zugangsdaten zu lokalen Administratorkonten und Schatten-Administratorkonten.

Gefährdungen sichtbar machen

Viele Unternehmen beginnen ihre Reaktion auf Vorfälle reaktiv, nachdem sie ein kompromittiertes System entdeckt haben. Damit Organisationen ihre Sicherheitsposition ändern können, um proaktiver zu sein, müssen...

weiterlesen

NTT DATA DACH erweitert IT-Sicherheits-Portfolio gemeinsam mit Cipherpoint


München, 26. Oktober 2020 - NTT DATA, führender Anbieter von Business- und IT-Lösungen, und der australische Security-Spezialist Cipherpoint arbeiten künftig als Partner exklusiv für den deutschsprachigen Raum zusammen. Das haben beide Unternehmen heute bekannt gegeben. Ziel der Kooperation ist, sensible Unternehmensdaten besser zu schützen.

Im Zentrum der Zusammenarbeit steht ein herstellerunabhängiges Verschlüsselungsverfahren von Cipherpoint für die Kollaborationsplattform SharePoint on premise. Mit der Lösung, die NTT DATA als erster und bislang einziger IT-Dienstleister in der DACH-Region bietet, können Organisationen weiterhin alle ihre SharePoint-Plattformen effektiv absichern, ohne sich von...

weiterlesen

Cybersecurity: Exeon macht den Schritt nach Deutschland


Exeon erweitert die Detection- und Response-Lösung ExeonTrace. Neu kann ExeonTrace Netzwerk-, System- und Applikationslogdaten für die KI-gestützte Erkennung von Cyberbedrohungen auswerten. ExeonTrace verbindet diese Daten automatisch und bietet dem Analysten eine ganzheitliche Übersicht .

Das Züricher Cybersecurity-Unternehmen Exeon Analytics widmet sich speziell der automatischen Sicherheitsüberwachung von IT-Netzwerken und -Infrastrukturen. Sein Kernprodukt mit dem Namen ExeonTrace bietet KI-gestützte Erkennung und Bekämpfung von Cyberbedrohungen, die in mehr als zehnjährigen Forschungsaktivitäten der ETH Zürich gründen. Bislang hauptsächlich in der Schweiz tätig, will Exeon künftig...

weiterlesen

Consist gewinnt den weltgrößten „Boss of the NOC“-Wettbewerb von Splunk


San Francisco - Kiel - Am 19. Oktober 2020 war es soweit: Zu Beginn der Splunk .conf20 startete der bisher weltgrößte "Boss of the SOC" (BOTS) - und "Boss of the NOC" (BOTN) - Wettbewerb von Splunk. Die Security- und Analytics-Experten von Consist konnten dabei den Sieg des "Boss of the NOC" nicht nur für den europäischen Raum erringen, sondern waren...

weiterlesen