Fraunhofer SIT – Gefahr übers Telefon


Hacker können auch über Telefongeräte an sensible Daten und Dienste gelangen: Die meisten Unternehmen nutzen VoIP-Telefone, die ins Firmennetzwerk eingebunden sind. Sicherheitsforscher des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie in Darmstadt haben in diesen VoIP-Telefonen insgesamt 40 teils gravierende Schwachstellen gefunden. Angreifer können über diese Lücken Gespräche abhören, das Telefon außer Betrieb setzen oder sich über Schwachstellen im Gerät weiteren Zugriff auf das Firmennetzwerk verschaffen. Die Hersteller der VoIP-Telefone haben die Schwachstellen mittlerweile geschlossen. Nutzern wird dringend empfohlen, die entsprechenden Updates der...

weiterlesen

Neue backdoorfreie Endpoint-Protection-Lösung „Made in Germany“


Saarbrücken, 15. August 2019 - Ab der ersten Septemberwoche ist die neue modulare TUX-Endpoint-Protection des deutschen Cyber-Security-Anbieters TUXGUARD verfügbar. Die Technologie setzt auf künstliche Intelligenz sowie Machine Learning und eignet sich für jede Unternehmensgröße. Auch das TUXGUARD Management Center (TGMC) mit Touchfunktion verfügt mit dem aktuellen Release über ein neues Look and Feel, um Systemadministratoren optimal bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Kunden, die bereits die TUX-Firewall im Einsatz haben, können jetzt alle Sicherheitskomponenten des Herstellers in einer zentralen Managementkonsole verwalten.

Endgeräte zählen...

weiterlesen

Checkmarx erhält den Black Unicorn Award als marktführender und visionärer Software-Security-Anbieter


München, 14. August 2019 - Checkmarx, einer der führenden Anbieter im Bereich Software-Security für DevOps, wurde vom Cyber Defense Magazine mit dem renommierten Black Unicorn Award 2019 prämiert. Die Auszeichnung honoriert Checkmarx' rasantes Wachstum im Bereich Software-Security und bescheinigt dem Unternehmen das Potenzial, im Cybersecurity-Markt in Zukunft eine Führungsrolle zu übernehmen. Der Award unterstreicht eindrucksvoll den Wachstumskurs des Unternehmens: Checkmarx ist in der ersten Jahreshälfte 2019 im Vergleich zum Vorjahr...

weiterlesen

NTT DATA etabliert DACH Organisation


München, 14.08. 2019 - NTT DATA, einer der weltweit führenden IT Dienstleister, plant noch in diesem Jahr die Integration seiner Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer länderübergreifenden DACH Organisation. Die Etablierung von Niederlassungen und Zusammenführung zu einer übergeordneten Organisation unter der NTT DATA Deutschland GmbH sind Teil der Wachstumspläne, die das Unternehmen im deutschsprachigen Raum verfolgt.

Zur Realisierung der DACH Organisation plant NTT DATA einen Zusammenschluss der NTT DATA Switzerland AG mit der NTT...

weiterlesen

Dokumente gemäß GoBD und DSGVO aus ecoDMS löschen


Aachen, im August 2019. Mit dem Dokumenten-Management-System ecoDMS wird eine revisionskonforme Archivierung aller Dokumente für jedermann möglich. Die sichere Archivierung ist das A und O einer solchen Softwarelösung. Trotzdem ist unter bestimmten Umständen das Löschen bestimmter Daten unausweichlich. In die aktuellen ecoDMS Version 18.09 (apu) haben die Aachener ein modernes Löschkonzept integriert, welches es erlaubt Dokumente und personenbezogene Daten gemäß GoBD und DSGVO gesetzeskonform aus dem Archiv zu...

weiterlesen

Blockchain für Firmen – skalierbar, sicher und effizient


7. August 2019, Pfäffikon, Schwyz. Die Digital Ledger Systems AG (DLS) wurde 2017 gegründet und hat eine einfache Basis für Firmen geschaffen, um die Vorteile der Blockchain firmen- und branchenspezifisch umzusetzen. Einen möglichst effizienten Ansatz der alle Daten besser schützt gegen Manipulation, Diebstahl und Industriespionage.
Alles was in der DLS Blockchain passiert wird unveränderbar historisiert. Anders als mit herkömmlichen Technologien wird nicht ein "Moment" einer Datei festgehalten, sondern es werden generell alle Aktionen und Prozessschritte festgehalten, was eine unveränderbare, beziehungsweise nicht...

weiterlesen

Neue Vertriebsstrategie im Dark Web


Frankfurt, 6. August 2019 - Das Konto von Anwender zu hacken ist wie der Einbruch in ein Haus: Entweder man verschafft sich gewaltsam Zutritt oder sucht nach dem Ersatzschlüssel unter der Fußmatte. In der Cyberwelt scheint letztere Vorgehensweise so einfach wie nie. Die Zahl der exponierten Zugangsdaten im Open, Deep und Dark Web hat einen neuen Höchststand erreicht. Allein auf der Website Haveibeenpwned können Betroffene in über 8 Mrd. Datensätze nach geleakten Logindaten suchen. Das Repository...

weiterlesen

Pforzheimer Schüler für IT-Sicherheit sensibilisieren


Pforzheim, 6.8.2019 - abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, ist eines der zwölf Unternehmen, die im Rahmen der Sommerferienaktion "Offen für morgen" ihre Türen für Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren öffnen. Neben Informationen zu möglichen Ausbildungen in der IT erhalten die Teilnehmer auch praktische Tipps von den Security-Experten zum Schutz der eigenen Daten.

Am Donnerstag, den...

weiterlesen

Stadtwerke Heidelberg für den IT-Ernstfall gewappnet


Hannover/Heidelberg, 06. August 2019 - Weltweit sind Energieversorger gezielt im Visier von Hackern. Fallen beispielweise durch einen Cyberangriff wichtige IKT-Systeme aus, kommt der Betrieb und zwangsläufig die Versorgung mit lebensnotwendigen Ressourcen zum Erliegen. Um diese Versorgung auch im Ernstfall aufrechtzuerhalten, müssen Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) in der Lage sein, ihre Systeme schnellstmöglich wieder zum Laufen zu bringen. Aus diesem Grund entschieden sich die Stadtwerke Heidelberg für die softwarebasierte IT-Notfallplanung INDART Professional® von CONTECHNET.

Nach der KRITIS-Verordnung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik...

weiterlesen

Parasoft tritt MISRA C und C++ Working Groups bei


Parasoft, führender Anbieter von Lösungen für automatisierte Softwaretests, ist den MISRA C und MISRA C++ Arbeitsgruppen beigetreten, um mit seiner Expertise zur Erarbeitung von Best-Practice-Richtlinien für die sichere (im Sinne von "safe" und "secure") Entwicklung von Automotive-Software und sicherheitskritischer Software beizutragen. Der Beitritt von Parasoft zu den MISRA C++ Working Group fällt in eine wichtige Phase, denn im Frühjahr diesen Jahres kündigte MISRA die Integration der AUTOSAR C++ Codierrichtlinien in einen neuen und umfassenden MISRA/AUTOSAR C++ Codierstandard an. Parasoft...

weiterlesen

Controlware Security Day 2019 am 26. und 27. September im Congress Park Hanau


Dietzenbach, 30. Juli 2019 - Am 26. und 27. September 2019 begrüßt Controlware zum elften Mal IT-Leiter und Security-Verantwortliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Controlware Security Day. Die Teilnehmer haben an zwei Tagen Gelegenheit, sich im Expertenkreis über die wichtigsten Neuentwicklungen auszutauschen und die Weichen für optimale Sicherheit im IT-Betrieb zu stellen.

"Die digitale Transformation basiert auf einer hochagilen IT-Architektur, die sich flexibel an neue Bedürfnisse anpasst. Dies ermöglicht es Unternehmen, Daten schneller zu analysieren, geeignete Aktionen abzuleiten und bereichs- und unternehmensübergreifend zu handeln", so...

weiterlesen

Flexera stellt Vendor Patch Module für Software Vulnerability Manager vor


München, 1. August 2019 - Flexera, Anbieter von Lösungen für Softwarelizenzierung, IT-Security und Installation, stellt ein neues Add-On für den Software Vulnerability Manager (SVM) vor. Mit dem Vendor Patch Module können Unternehmen Schwachstellen schneller identifizieren und diese auf Basis eines umfassenden Repository von Patchdaten evaluieren und priorisieren.

Das Vendor Patch Module bietet die umfassendste Patchabdeckung am Markt mit über 1.000 Out-of-the-Box-Patches. Darüber hinaus erhalten Sicherheitsteams detaillierte Informationen,...

weiterlesen

Jamf übernimmt Digita Security


München, 1. August 2019 - Jamf gibt heute die Übernahme von Digita Security, einem Entwickler von Endpoint-Protection-Lösungen speziell für Apple-Geräte, bekannt. Mit der Übernahme ergänzt Jamf seine Management-, Authentifizierungs- und Account-Management-Lösungen um eine spezielle Sicherheitslösung für Unternehmen. Kunden von Jamf profitieren damit künftig von noch besseren Schutzfunktionen gegen Cyberangriffen und Bedrohungen, die speziell auf Apple-Geräte abzielen.

"Eine aktuelle Studie von Jamf zum Einfluss der Gerätewahl zeigt, dass die Nachfrage nach...

weiterlesen

SentinelOne auf der it-sa 2019: Cyberbedrohungen verstehen und automatisiert abwehren


SentinelOne, der Spezialist für autonome Endpunktsicherheit, ist auch in diesem Jahr wieder auf der it-sa in Nürnberg (8.-10. Oktober 2019) vertreten und präsentiert auf Europas führender IT-Sicherheitsfachmesse seine Advanced Endpoint Security-Plattform zum Schutz vor Cyber-Bedrohungen der nächsten Generation. In praxisnahen Vorträgen und auf dem Stand (Halle 9, #242) informieren die Experten von SentinelOne, wie die All-in-One-Endpunkt-Security-Lösung Verhaltensanalyse, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz kombiniert, um selbst unbekannte Malware abzuwehren.

Im Zentrum steht dabei die neue Endpoint Detection & Response-Lösung ActiveEDR, die im bestehenden SentinelOne Single-Agent integriert ist. Basierend...

weiterlesen

Wie wichtig ist digitale Zuverlässigkeit in der Immobilienwirtschaft 4.0?


Während das Voranschreiten der Digitalisierung in der Gesellschaft über viele Jahre hinweg vordergründig im Bereich der Unterhaltungselektronik und in ausgewählten Branchen (wie u.a. der Medizin- oder Produktionstechnik) wahrgenommen werden konnte, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten viel in der Automation der Arbeitswelt getan. Mittlerweile werden zahlreiche komplexe Geschäftsprozesse digital abgebildet - natürlich auch im Bereich der Vermarktung und Verwaltung von Immobilien. Was dank Kosten- und Aufwandsreduzierung einerseits immense ökonomische Vorteile schafft, führt andererseits aber auch zu einer stärkeren Abhängigkeit von modernen Technologien. Das...

weiterlesen

Hessens Wissenschaftsministerin überzeugt sich von Cybersicherheit made in Darmstadt


Hessens Wissenschaftsministerin Angela Dorn hat sich am Dienstag ein Bild von der Darmstädter Cybersicherheitsforschung am Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT gemacht. Ministerin Dorn überzeugte sich von den Fortschritten in der IT-Sicherheit und betonte die große Bedeutung der Forschung in diesem Bereich für die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft.

Während ihres Besuchs stellten die Fraunhofer-Wissenschaftler der hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst einen neu entwickelten Schwachstellenscanner vor, der automatisiert Softwarecode analysiert und Sicherheitslücken erkennt, und eine neue Anwendung, die die Ausgabe von...

weiterlesen

Digital Shadows stellt umfangreiches Update für SearchLight vor


Frankfurt, 24. Juli 2019 - Digital Shadows, Anbieter von Lösungen zum digitalen Risikomanagement, stellt umfassende Updates seiner Monitoring-Lösung SearchLight™ vor. Anwender erhalten damit eine noch bessere Entscheidungsgrundlage zur Bewertung und Management von digitalen Sicherheitsrisiken im Zuge digitaler Transformation. Mit dem neuen Release unterstreicht Digital Shadows seine Position als "Leader" im Bereich Digital Risk Protection und setzt seinen Wachstumskurs weiter fort.

Die neue Risk-Scoring-Engine von SearchLight...

weiterlesen

PITS 2019: SEPPmail präsentiert Lösungen im Bereich Secure Messaging


München/Berlin, 24. Juli 2019 - Auf dem Fachkongress Deutschlands für IT- und Cybersicherheit bei Staat und Verwaltung, der PITS (Public IT Security), stellt SEPPmail seine Secure E-Mail-Lösungen vor. Am 2. und 3. September können sich Interessierte im Hotel Adlon näher über die patentierte E-Mail-Security-Technologie GINA des Herstellers informieren. Fachbesucher erhalten zudem die Möglichkeit, sich direkt vor Ort mit den Sicherheitsexperten auszutauschen und Fragen zum verschlüsselten E-Mail-Verkehr zu stellen.

Die diesjährige PITS steht unter dem Motto "Die agile hybride Bedrohungslage". Nicht selten kommt es vor,...

weiterlesen

Neo4j & Thales: Graphdatenbank mit Data-at-Rest-Verschlüsselung


München, 23. Juli 2019 - Neo4j, Anbieter der führenden Graphdatenbank, kündigt die Integration von Thales Vormetric Transparent Encryption (VTE) in die Neo4j Enterprise Version an. Mit der Integration der Datensicherheits-Lösung erhält die Neo4j Graphdatenbank industriereife Data-at-Rest-Verschlüsselung. Anwender von Neo4j können so strenger werdende Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erfüllen ohne Performance-Einbußen bei Hardware und Software zu verzeichnen.

Die Integration gewährleistet die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und gesetzlicher Auflagen für Neo4j-Instanzen, einschließlich...

weiterlesen

Radware ermöglicht Providern Abwehr von HTTPS Floods ohne Entschlüsselung


Radware hat seine Lösung DefenseSSL zum Schutz vor SSL-DDoS-Angriffen um verhaltensbasierte Algorithmen für den schlüssellosen Schutz vor HTTPS Floods erweitert. Diese Funktion ermöglicht es Unternehmen, verschlüsselten Datenverkehr ohne Schlüssel zu überprüfen und so einen Großteil der Latenzzeiten zu beseitigen, die normalerweise mit HTTPS-Flood-Angriffen verbunden sind.

Laut Google ist der Großteil des Internetverkehrs inzwischen verschlüsselt, und mehr als 70% der Internetseiten nutzen SSL. Während die SSL/TLS-Verschlüsselung für viele Aspekte der Sicherheit entscheidend ist, öffnet sie auch die Tür zu einer neuen Generation von leistungsstarken Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Angriffen. SSL/TLS-Verbindungen...

weiterlesen

SYSGO und Tuxera schaffen sichere Datenhandling-Plattform


SYSGO und Tuxera sind eine Partnerschaft mit dem Ziel eingegangen, eine hoch performante und sichere Plattform für das Datenhandling in Automotive-Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Tuxera stellt dafür sein führendes Flash File System VelocityFS für das Echtzeitbetriebssystem PikeOS von SYSGO zur Verfügung. Die Kooperation zielt auf den weltweit rapide steigenden Bedarf an fortschrittlichen Speichersystemen in der Automobilbranche.

VelocityFS von Tuxera ist das einzige moderne Flash-Speichersystem, das auf allen wichtigen Automobilbetriebssystemen läuft, einschließlich datenintensiver Echtzeitlösungen. Das Softwaresystem bietet High-End-Leistung durch minimale CPU-Auslastung sowie hohe Lese- und Schreibgeschwindigkeiten. VelocityFS...

weiterlesen

CONTECHNET mit neuer Veranstaltungsreihe


Hannover, 16. Juli 2019 - Im Rahmen der Roadshow "CONTECHNET klärt auf!" sind Interessierte dazu eingeladen, sich über die Themen Informationssicherheit, IT-Notfallplanung und Datenschutz zu informieren. Die erfolgreiche Auftaktveranstaltung in Hamburg hat gezeigt, dass der Aufholbedarf zu diesen Themen groß ist. Nun folgen fünf weitere Termine deutschlandweit, an denen der Softwarehersteller umfassende Informationen liefert sowie mit Mythen aufklärt.

Zahlreiche gesetzliche Regulierungen wie das IT-Sicherheitsgesetz, die EU-DSGVO und die NIS-Richtlinie stellen die Security-Experten vor immer...

weiterlesen

EZVIZ Sicherheitskameras – Zum Amazon Prime Day eine Vielzahl von Kameramodellen bis zu 50 Prozent reduziert


München, 09. Juli 2019 - Der Spezialist für Smart-Home-Kameras EZVIZ ist beim Amazon Prime Day 2019 vom 15. bis 16. Juli mit einer beachtlichen Produktpalette dabei. Produkte von EZVIZ machen das Zuhause sicherer und das zu einem hervorragenden Preis- Leistungs-Verhältnis. Folgende Modelle sind unter anderem reduziert:

- ezTube 1080p
- ez360
- ezTube 720p
- C6T Black
- C3A Triple Pack
- C1C 1080P
- C6CN
- C3WN

Hier geht zum EZVIZ Amazon Prime Day Sale: https://amzn.to/2G7bsWD

Die Produktpalette umfasst Kameras sowohl...

weiterlesen

Marcello Strößner ist neuer Senior Business Development Manager


Saarbrücken, 11. Juli 2019 - TUXGUARD, deutscher Anbieter von IT-Sicherheitslösungen, ernennt Marcello Strößner zum Senior Business Development Manager. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der IT-Branche und unterstützt TUXGUARD ab sofort dabei, auf Marktbedingungen zu reagieren und sich mit Kundenbedürfnissen auseinanderzusetzen. Derart profitiert das Sicherheitsunternehmen von strategischen Impulsen zur Weiterentwicklung und kann langfristig neue Technologien und Vertriebsinnovationen bereitstellen.

Marcello Strößner arbeitete mehrere Jahre bei renommierten Sicherheitsanbietern wie der AVIRA Operations GmbH & Co. KG oder der McAfee GmbH. So sammelte er umfassende...

weiterlesen