TOP 10: Tablet PC Schnäppchen bis 300 Euro 2016



Wer eine echte Tablet Alternative im mitteleren Preissegment bis 300 Euro zu einem Apple iPad sucht, zeigt ITnote Ihnen, worauf beim Tablet Kauf zu achten ist und welche Modelle derzeit empfehlenswert sind.
Noch dominiert Apple mit seinem iPad nach wie vor den Markt bei den 10 Zoll Tablet, doch andere Plattformen und Hersteller haben stark aufgeholt. Marken wie Samsung, Acer und Lenovo bieten echte Alternativen.

Ein Tablet soll Surfen, E-Mails, Video und Spielen können. Die flachen Tablet PCs haben sich zu einer echten Alternative zum Laptop gemausert.
Alle Tablet Modelle sind nicht gleich und gut, wenn es darum geht die Standardhausaufgaben wie Internet Recherche und E-Mails erfolgreich zu meistern.

Welches Betriebssystem?
Neben der iOS-Plattform von Apple gibt es die Betriebssysteme Mircosoft und Android.
Android hat in den letzten Monaten mächtig aufgeholt und steht dem Betriebssysteme iOS nichts nach.
Bei Microsoft fährt man in Sachen Tablet Betriebssystem derzeit noch zweigleisig und bietet die Surface-Tablets mit Windows 8.1 und Windows RT an.
Mircosoft lässt die Zukunft bei beiden Betriebsysteme noch offen und setzt derzeit alles auf das Betriebssystem Windows 10, welches für ein Tablet noch nicht gibt.

Welche Leistung kann ich bis 300 Euro erwarten?
Einen Ersatz zu einem Laptop können Sie nicht erwarten.
Im Android-Bereich erhalten Sie ein Quad-Core-Prozessor, der in aller Regel genügend Leistung für den Alltag mitbringt, wenn er über 1 oder 2 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) verfügt. Billigere und schwächere Chips haben aber vielleicht Probleme mit grafisch anspruchsvollen Spielen, zum Surfen, Mailen, HD-Videos und ähnlichen Sachen taugen aber auch sie allemal.

Worauf achten beim Display?
Das zentrale Element eines Tablets ist das Display. Es dient als visuelle Ausgabe und Bedienelement gleichermaßen, muss also einerseits eine gute Bildqualität bieten und andererseits Berührungen und Gesten der Finger präzise und prompt in Befehle umsetzen.
Billige Displays erkennt man in der Regel schnell: Sie haben eine grobkörnige Auflösung, bei der einzelne Pixel zu erkennen sind, häufig zu wenig oder ungleichmäßige Helligkeit und schlechte Blickwinkel.
Ein gute Tablet erkennen Sie daran, dass das Bild wird direkt auf der Glas-Oberfläche angezeigt und nicht tief drin im Gehäuse. Durch Full-HD- oder Retina-Display erkennen Sie die einzelen Pixel nicht mehr.

Was Sie noch Wissen sollten
Die Updates von Betriebssystemen sind auch hier kostenlos.
Alle Tablets verfügen über WLAN, Bluetooth und Lautsprecher.

Bestenliste: TOP 10 Tablet bis 300 Euro 2016

TOP
1 Samsung Galaxy Tab 4 10.1 LTE

mehr Details

10,1 Zoll 1,2 GHz Quad-Core
1,5GB RAM, 16GB Speicher
Android 4.4
Preise prüfen
2 Lenovo TAB 2 A10-70F

mehr Details

10,1 Zoll Full HD IPS
1,7GHz Quad-Core Prozessor
2GB RAM, 32GB Speicher
8MP Kamera , Android 5.0
Preise prüfen
3 Asus ZenPad 10 + Keyboard

mehr Details
10,1 Zoll Intel Atom 1,64 GHz
2GB RAM, 16GB Speicher
Android 5.0
Preise prüfen

4 Acer Iconia Tab 10

mehr Details

10,1 Zoll Full-HD Intel Atom 1,83GHz
2GB RAM, 32GB Speicher
Android 5.0
Preise prüfen

5 Fire HD 10

mehr Details

10,1 Zoll HD
1,5 GHz Quad-Core-Prozessor
1GB RAM, 16 GB Speicher
Android 5.0
Preise prüfen
6 Samsung Galaxy Tab E

mehr Details

9,6 Zoll Quad-Core 1,3GHz
1,5GB RAM ,8GB Speicher
Android 4.4
Preise prüfen
7 Samsung Galaxy Tab A

mehr Details
9,7 Zoll Quad-Core, 1,2 GHz
1GB RAM, 16 GB Speicher
Android 5.0
Preise prüfen
8 MEDION LIFETAB

mehr Details

10,1 Zoll Full HD
Intel Atom 1,33GHz, 2GB RAM,
32GB Speicher, 5MP Kamera
Android 5.0
Preise prüfen
9 Lenovo A10-70

mehr Details

10,1 Zoll HD-IPS
Quad-Core Prozessor, 1,3GHz
1GB RAM, 16GB Speicher
5MP Kamera
Android 4.4
Preise prüfen
10 Lenovo YOGA Tablet

mehr Details

10,1 Zoll IPS
Quad-Core Prozessor 1,1GHz
1GB RAM, 16GB Speicher
8MP Kamera Android 5.1
Preis prüfen

Stand: April 2016